Runder Vierezopf - finally here!

Juhu!

ich mache in Babyschrittchen Fortschritte in puncto Frisuren.
Heute habe ich endlich eine Frisur hinbekommen, die mir sehr am Herzen lag: Den runden Viererzopf!
Ja, flechten kann man auch mit mehr als drei Strängen und dann kommt, wenn mans richtig macht, was Hübsches dabei raus:



Äh ja, wie der Name schon sagt, ist besagter Zopf rund in sich, nicht flach wie der normale englische Zopf. Ich hoffe, das sieht man ein bisschen auf den Bildern.

Wenn man die Flechttechnik erst einmal heraus hat, geht es ganz schnell. Das Gefühl am Kopf ist sehr angenehm, überraschend anders als beim normalen Zopf, das Gewicht verteilt sich besser auf die Kopfhaut und es ziept nichts.
Ich mag den Zopf sehr gerne, er sieht super und "anders! aus, fühlt sich toll an und für jemanden mit Symmetrietick (wie mich) ist das in sich gedrehte Gebilde Ästhetik pur.

Mit Kupferzopfs Anleitung konnte ich diesmal leider garnicht anfangen, aber diese Videoanleitung hat mir sofort weitergeholfen:





Swedish girl.

Freier Tag, die Sonne scheint- ich gönn mir was. Raus geputzt für den Blumenkauf. Die neue WG soll nach Blumen riechen und die neuen Mitbewohner begrüßen. Ich bin komplett vom Schweden eingekleidet! Manchmal bin ich wirklich unkreativ... was soll's, ich gefalle mir(!) mit Rock, Bluse und roten Lippen. Viel gibt es heute nicht zu berichten, daher nur ein Outfitpost.
































































































Rock, Bluse, Gürtel, Ring sind  vom Schweden;). Tasche N.Y.er, Blazer altes Ding aus meinem Kleiderhaufen-Chaos. Starbucks und Blumenhändlerin ich komme!! 

Ich hoffe mein schwarzer Daumen in  Sachen Pflanzen wird durch tolle Beratung grün!
Liebste Grüße

Gerade nur im Ohr: Bon Iver - Calgary


Ganz schön geradlinig.

COS, die elegantere, schickere Marke vom Schweden erlaubt uns einen kleinen Einblick per Video- und Bilddokumentation in die Kampagne Herbst/ Winter. Schöne Bilder, puppenhafte Modelle, das Model hier könnte auch aus dem Schaufenster entwischt sein. Ganz fasziniert bin ich von dem Video. Mich hat COS erwischt!! Schlicht, dezent und doch schön. Ganz so clean könnte ich wohl nicht das Haus verlassen- aber gemischt mit netten Accessoires, oder einem bunten Zusatz- Kleidungsstück wäre ich entzückt.


































































































Was sagt ihr?

Liebste Grüße

Bilder via COS Home

Was lange währt ...

... wird endlich gut - es geht heute um Haarseife!

Ich habe mich in den letzten Wochen wieder fleißig durch das Sortiment probiert - mit allen möglichen schlimmen Folgen, von Kalkseife, starren, ausfallenden Haaren bis hin zu fettigen Strähnen.

Okay, vielleicht vorweg einige Grundlagen zum Haarewaschen mit Seife:
Die Vorteile liegen auf der Hand: Die reinigenden Eigenschaften einer Seife sind nicht so stark wie die von chemischen Tensiden wie Sodium Laureth Sulfate oder Zuckertensiden. Demnach werden die körpereigenen Öle (oder die Öle, die man hinzugegeben hat) nicht vollkommen ausgewaschen. Chemische Tenside dringen in die Schuppenschicht des Haares vor und entziehen ihm die Öle - eine Seife reinigt also schonender.
Zudem haben handgesiedete Seifen (Finger weg von industriell hergestellten Seifen) einen natürlichen Anteil an Glycerin, einer langkettigen Alkoholverbindung, die feuchtigkeitseinschließend wirkt.

Wenn du dir deine Seife selber siedest, hast du natürlich die volle Kontrolle über die Inhaltsstoffe - Hauptbestandteile sind natürlich Öle, die du nach ihren guten Eigenschaften auswählen kannst, sowie Natronlauge. Außerdem kannst du Heilerden, ätherische Öle, Milcherzeugnisse, Pflanzenessenzen und alles mögliche andere hinzufügen.

Seifen sind fast immer überfettet, das heißt, ein gewisser Anteil der enthaltenen Öle bleiben unverseift und dient somit der Pflege von Haut und Haar.
Will man eine Seife für die Haare verwenden, sollte sie niedriger überfettet sein als Körperseifen, sonst bleiben die Haare fettig. Achte beim Kauf oder Selbstsieden auf eine Überfettung von 2% bis 8%, je nach Struktur der Haare - dicke und/oder lockige Haare vertragen mehr Überfettung als feines dünnes Haar.

Nicht zuletzt macht das Haarewaschen mit Seife unheimlich viel Spaß und bedeutet für mich ein Stück Luxus in der Körperpflege!

Womit wir bei einer guten Überleitung zum Thema Nachteile wären: Der Waschvorgang mit Seife dauert seine Zeit - 2 Mal Einschäumen ist bei mir ein Minimum, sonst bleiben fettige Strähnen - bei der Shampoowäsche predige ich immer: weniger ist mehr. Bei der Seifenwäsche müssen wirklich alle Haare dick eingeschäumt werden, die Kopfhaut muss gut massiert werden und auch die Längen und Spitzen müssen richtig schaumig sein und ein paar Minuten massiert werden.
Weiterer Nachteil: Es kann eine Umgewöhnungszeit nötig werden - oder du musst viel herumprobieren.
Ich glaube ich habe 6 Stück Seife durchprobiert, bis ich eine für mich passende gefunden habe (Gewöhnungszeiten mit klebenden und ausfallenden Haaren durchzustehen ist nicht mein Ding ;))
Schwierigkeiten könnte auch zu hartes Wasser machen - in Zusammenhand mit der alkalischen Seife könnte die sogenannte Kalkseife entstehen, die sich durch weiße Schmiere auf der Kopfhaut und im Kamm bemerkbar macht. Dagegen hilft nur eine starke saure Rinse.

Okay, also für mich ist diese Möglichkeit der Haarwäsche einfach super.
Aktuell benutze ich eine Seife mit nur 2 % Überfettung (Die Purple Passion),  ich möchte mich aber langsam steigern, um meinem Haar mehr extra-Pflege zu geben.
Am ersten Tag der Wäsche sind meine Haare quietschig sauber, das fühlt sich zugegebener Maßen etwas seltsam an ;) Aber sie sind auch unglaublich voluminös und nach gründlichem Striegeln butterweich.

Wenn du dir jetzt auch überlegst, mit Haarseife zu waschen, hier noch einmal meine persönlichen Tipps kurz und knackig zusammengefasst:
  • Passe den Überfettungsgrad deiner Seife an deine Haarstruktur an - je feiner und glatter das Haar, desto niedriger sollte die Überfettung sein

  • Achte eventuell auch auf die Verwendung von eher leichten Ölen wie Kokosöl oder Mandelöl

  • Immer 2 Mal und seeehr gründlich einschäumen - wenn sich kein richtiger Schaum bilden will, musst du nochmal einschäumen

  • Benutze, besonders, wenn du hartes Wasser hast, eine saure Rinse. Ich nehme 1 gestrichenen Teelöffel kristalline Zitronensäure auf 2 Liter Wasser

  • Und nicht gleich aufgeben, wenn ein Experiment misslungen ist ;)

Ich glaube, das wars erstmal mit meinen Tipps 
Hier noch einige Shops, wo ihr Haarseife kaufen könnt:

Seifenreich

Pflegeseifen

Alles schöne Dinge

Win Else.

Zum Sonntag ein Gewinnspiel! Ich wurde von den lieben zwei Jungs von Owlbags angeschrieben und bekam ein tolles Täschlein zum Verlosen. Die kreativen Köpfe hinter der Eulenidee in jeglicher, mädchenanlockender Form kommen aus Jena und haben auf ihrer Website noch mehr verlockende Angebote. Klickt euch einmal durch bei owlbags.de.
Online und auch in einem Jenaer Shop sind die guten Stücke zu erhalten. Aber erst einmal könnt ihr bei mir eine von den Prachtdingern gewinnen. Ich hab sie liebevoll Else getauft, die kleine Plüschstrickeule auf einem schwarzen Beutel! Süß und praktisch- ich war schon fast versucht - sie zu behalten... aber nein, das gute Stück wird ehrenhaft verlost(!), an eine der vielen lieben und treuen Leser, "Vorbei - Schwärmer" oder "zufällig- mal - ReinKlicker";)























































Wer Else haben will, muss sich einfach nur in der Kommentarfunktion mit seiner Mail Adresse verewigen... und am 4.09.2011 wird die reizende Else verlost! 

Liebste Grüße

PuderRosa,PuderMe.

Schöne Tage erlebt mit tollen Menschen... ich werde mich heute nur mit mir beschäftigen. Nach zwei tollen Wochen nur unter Menschen muss ich mal einen Gang ruhiger fahren und auf mich achten. Das wurde gleich noch belohnt mit zwei Schnäppchen, die meinen Kleiderschrank wieder anfüttern. Die große entfachte Liebe, zu Rosa, will einfach nicht erlöschen... und dann ist die Dame noch absolut abhängig von Strick- / Häkelware. Kleider, Pulli... immer her damit. Die Dame verlangt nach mehr!
































































































Cardigan H&M, das Kleidchen von Tk Maxx und ich habe die Kette um von Homako

Liebste Grüße... 



Metronomy- the look

Ein Hello!

Ja, ich lebe noch!!! Leider befinde ich mich hier in der tiefsten Einöde...und daher nur ein kleines Lebenszeichen, bevor ich euch am Samstag wieder bombadieren werde! ;) 












































































Zum shoppen kommt sie hier auch noch, ein Alptraum ;) Die Tasche wurde im New Yorker erkauft. Hose und die "echte" Uhr sind vom Schweden. Der Rest ist schon sehr lange in meinem Besitz und kann nicht mehr  zugeordnet werden;) Jetzt schnell auf Post drücken und bis Samstag!!! 

Liebste Grüße und P.S. Lust auf ein Eulenbeutel Gewinnspiel?

Lace Braid?

Ich weiß ja nicht ... kann man dieses Gewurschtel einen Lace Braid nennen?
Wie ich ihn geflochten habe, weiß ich auch nicht genau. (Aber ich habe Kupferzopf's Anleitung befolgt)  Ich denke, ich habe ihn einfach französisch geflochten und versucht, halbwegs nah an der Stirn zu bleiben.

Tipps von mir, vielleicht helfen sie euch auch:
  • den Zopf nach jeder Runde stramm ziehen

  • den Zopf mit einer Hand von hinten greifen - ich weiß nicht, warum, aber mit beiden Händen von vorne gegriffen habe ich nicht die richtige Koordination

  • Vorher einen Scheitel von Ohr zu Ohr ziehen und den Rest nach hinten gekämmt wegstecken

  • nimm relativ große Partien Haar dazu. Alle verfügbaren Haare sollten im Zopf verarbeitet sein, bevor er das andere Ohr erreicht

Und hier meine Ergebnisse:


Äh ja, Übung macht bekanntlich den Meister und dies sind nur zwei halbwegs gelungene Ergebnisse.
Meine Problemchen sind noch:
  • nah genug an der Stirn zu bleiben, damit man den Zopf auch sieht

  • den Zopf im Allgemeinen gleichmäßiger aussehen zu lassen =)

  • den Zopf holländisch zu flechten


Shea Sahne

Hallo liebe langhaarige Community!

ich habe mal wieder ein bisschen in meiner Alchemisten-Küche herumexperimentiert und ein Rezept ausprobiert, das dazu dient, die doch sehr feste und bröselige Sheabutter ein wenig weicher und cremiger zu machen.

Folgendes Rezept habe ich verwendet:
  • 70 gramm unraffinierte Sheabutter

  • 20 ml Rizinusöl 

  • 20 ml Olivenöl

Das ganze habe ich in den wundervollen Thermomix meiner Mutter gegeben, zuerst bei 50 °C geschmolzen und dann unter stetigem Rühren erkalten lassen.




Beim Abkühlen wurde das Ganze relativ schnell fest und ganz weiß, wie Schlagsahne.
Die Sheasahne ist zartschmelzend und buttrig, auch wenn noch etwas mehr Öl nicht schaden würde, sie ist immer noch ziemlich fest.
In den Haaren ist sie wunderbar, die Spitzen waren gestern Abend dich eingekleistert, aber heute Morgen war alles restlos weggezogen und die Spitzen waren soo weich!
Super Zeug, angenehmer Duft - was will man mehr?


ErkenntnisSonntag.

Selbsterkenntnis ist so eine Sache für sich. Gerade befinde ich mich in einem interessanten Seminar genau über dieses Thema.  Wer bin ich, wie steh ich zu mir und natürlich wie nimmt mich meine Umwelt wahr. Schwierige Sache, diese Selbsterkenntnis. Gib etwas Privates von dir preis in einer Gruppe von fremden Menschen und erfahre intime Details von einem anderen. Wie schätze ich mich selbst ein? Zuverlässig, hilfsbereit, freundlich … und bla bla will man nach drei Runden nicht mehr hören. Es steckt mehr in dir und in mir. Ich bin ganz offen gesagt leicht narzisstisch veranlagt, gebe schon gern den Ton an und will mich nicht immer unbedingt einem anderen unterordnen. Ich bin laut, frech und diskutiere bis zum bitteren Ende, obwohl ich schon längst weiß – ich liege falsch. Wer will das schon preisgeben vor anderen, vor noch nie Gesehenen?? Wer will das schon hören von fremden, noch schlecht einzuschätzenden Menschen. In jedem steckt die Angst der Ablehnung, der Drang nach Aufmerksamkeit, die Selbstgefälligkeit, das Böse, das Laute, das Freche und das Anecken an andere Charakterzüge. Ich bin nicht perfekt und der, der mir gegenüber sitzt ist es auch nicht. Alle haben Fehler, aber auch alle haben tolle Charakterzüge die mal mehr oder weniger zu einem passen. Das muss ich lernen zu akzeptieren, nicht jeder teilt deine Ansichten und deine Art durch die Welt zugehen. Nicht jeder wird dich in deinem Leben länger und näher begleiten.
Ich nehme aus diesem Seminar mit: Akzeptiere dich selbst wie du bist und auch deine Umwelt. Nicht jeder ist dir gleich gesinnt, aber dadurch nicht sofort schlecht. Es gibt für jedes Verhalten eine Erklärung, ob ich sie nachvollziehen kann, steht auf einem anderen Blatt.  
























Ich muss noch viel an mir arbeiten und dazu lernen… ;).

Das musste raus, aus meinem blonden Kopf.
Liebste Grüße


Kauf mich.


Ich nehme mir fest vor, heute gibst du kein Geld aus. Du hast doch alles. Kleider, Leggings, nicht mal schöne Unterbekleidung wäre jetzt nötig. Ich schlendere an schön, dekorierten kleinen Läden vorbei… schaue in lachende Gesichter, schleck ein Eis und urplötzlich befinde ich mich in einem feinem, kleinem Geschäft mit so viel schönen Gebamsel… da fällt mir schlagartig ein - für Haarschmuck und etwas Schönes für Hals und Ohr wäre es wirklich mal wieder Zeit. Schwupps ist das kleine, einladende Körbchen an meinem Handgelenk gut gefüllt und ich begebe mich beschwingt zur netten Kassiererin. Wie ihr sehen könnt, war es ein Accessoires Laden vom Schweden und Promod. Ich muss mich zügeln.;) Aber ich will es euch auch stolz wie Bolle präsentieren. 










































Ohrringe, Ring und die tollsten Haarklemmen der Welt sind vom Schweden, Nagellack Manhattan und Umhängeuhr von Promod.

Liebste Grüße…
P.S. ich habe die Sonne wieder raus gelassen ;)

Und noch der fehlende Link für die Schuhe Klick wie üblich..facebookSeite liken und für meinen Schuh voten;)


Sei kreativ.


Ich las es, dachte ja und her damit.;) Doch als ich die kleine, feine Schachtel öffnete wurde mir ganz schummerig! Giftgrün… diese Schuhfarbe konnte es nicht wirklich geben und dann auch noch getragen werden.  Ich war leicht entsetzt.
Kurz zum Sinn des Post's. Die Schuhfirma Ecco schrieb mich vor einigen Wochen an und bot mir eine Teilnahme  an einem Schuhverschönerungs – Contest an. Ich hab gleich ja gesagt und hab mich riesig auf den vielversprechenden Auftrag gefreut. Mal kreativ sein und was ausprobieren, toll und wenn‘s blöd aussehen würde- auch egal!

Nun saß se da, die wild entschlossene kleene Dame, mit Slimer farbenen, giftgrünen Schuhen und hatte keinen Masterplan für eine Verschönerung. Bis mir im vorbeigehen an der viel zu rumpeligen Männergarage eine alte Spraydose ins Auge viel. Ich hatte Glück, es war schwarz, ein Stock stand in der Nähe- rauf mit der Farbe- schlimmer konnte es diesen „Prachtdingern“ eh nicht mehr ergehen. Die Farbe hielt gut (!), der Rasen bekam einen leicht dunklen Sprühregen ab und die ausrangierten  Ohrringe wurden  so gleich vor dem Müllschlucker errettet und mit Stoffband an den Schuh für immer mit ihnen verewigt. Wie soll ich sie nun ankündigen, schön ist anders… oder  nicht schön aber selten? Urteilt selbst, vielleicht bekomme ich ja ein Mitleidsklick auf der Facebook – Gewinnspiel - Seite von euch;) 










































































































Erschreckt euch bitte nicht!;)

Liebste Grüße
Link : Schuh by Franzi.... Ihr könnt einen tollen 300 Euro Gutschein gewinnen und ein tolle Produkte von  
Nageldesign Experten Maha Cosmetics.
 
Was müsst ihr tun? Einfach die Ecco Seite liken- die Anfrage zulassen und auf meinen Schuh von Franzi voten;) Habt Spaß und ich weiß, es gibt viel schöner Dinger ! ;)

Pleasant time.

Seit fast zwei Wochen ist Leipzig meine neue Wahlheimat und ich kann mich nicht beschweren. Es gab tolle Abendessen, tolle Gespräche und den ersten kleinen Küchenbrand von mir selbst verursacht. Alles wie immer und doch neu. Ihr bekommt jetzt ein paar Eindrücke der letzten zwei Wochen aufs Auge gedrückt. Vielleicht gefällt es euch und vielleicht habt ihr noch ein paar kleine Geheimtipps für mich parat. Ich bin gespannt. 

















































































































































Was für's Wohnzimmer;)
























Regenmontage!!




















































Schön war's, bis jetzt...und es wird noch besser, das weiß ich! Jetzt geht es an's Koffer packen - die Dame darf auf Seminarfahrt. Ich bin gespannt und versuche etwas zu berichten;).

Liebste Grüße...


Lana Del Rey - Video Games


P.S. ich pack die Sonne mit ein;)

Chinese Braided Bun

Hallo zusammen!

heute zeige ich euch eine Frisur, die mir (nach vielen misslungenen Lace-Braid Versuchen ;(( )endlich einmal ganz gut gelungen ist - sie ist allerdings auch eine der einfacheren Flechtfrisuren.

Der Chinese Braided Bun:


Er ist leicht zu machen, sieht seehr edel aus und schont die Haare.

Und so gehts:
  • Mache einen Pferdeschwanz an der Stelle, an der dein Dutt sitzen soll

  • Teile den Pferdeschwanz in zwei gleich große Stränge, flechte beide bis zum Ende und fixiere sie mit einem Haargummi, am besten mit einem dünnen Silikongummi

  • Nimm einen recht langen Haarstab und schiebe ihn oberhalb des Pferdeschwanzes durch den Zopf

  • Nimm nun jeden der beiden geflochetenen Zöpfe in eine Hand und wickle sie zuerst unter dem Haarstab durch, überkreuze sie oben und wickle jeden auf der gegenüberliegenden Seite um die Zopfbasis

  • Fahre so lange fort, bis deine Zöpfe "aufgebraucht" sind und stecke die Enden unsichtbar fest. 

  • Fertig :)

Und weil es noch viel einfacher ist, wenn man das ganze sieht, hier ein anschauliches YT-Video:




Da kann einen doch glatt der Neid packen, oder?


The Tall T.

Ich red nicht lang umher!! Sie sind da, meine Asos Kragen!! Daher hier ein kleines Outfitbild mit dem neuen Lieblingsstück!! Ich glaube schon, es ist wieder eine Frage des eigenen Geschmacks, aber ich bin definitiv verrückt nach diesen tollen mobilen ;) Kragen. Drei der Vier Kragen wanderten sofort in das Schmuckkästchen, dieser Halsschmuck ging wieder zurück. Schaut selbst und gebt eure Meinung ab!











































































































Toll bestickt ist dieses Schmuckstück und vorn befinden sich zwei kleine Hacken für einen verdeckten Verschluss. Ich bin ganz begeistert und wollte nur noch schnell damit angeben;). Dazu trage ich ein Basic - Kleid vom Schweden, Second Hand Tasche und einen viel zu alten, schwarzen Cardigan...! 

Liebste Grüße und genießt euren Wochenend - Start.