Feuer Rotes Gefühl.

Feuerrot! Rot leuchtend- steht genau jetzt für frech, wild Spaß haben. Alles soll Neu sein, alles soll Gut sein! Heute ist definitiv Rot sehen angesagt. 
Ich war schon lange nicht mehr so angetan von einer Farbe wie diese. Rot ist mein neues Herzstück. Aber bitte leuchtend, kräftig, mutig und noch viel mehr verbinde ich gerade mit dieser Farbe. Raus mit dem Unmut und her mit der Kraft für Neues. Die Farbe spornt die trägen Zellen an, weckt auf und gibt ein beruhigendes Gefühl des Aufbruchs!



























































































































Top/ Vero Moda, Cardigan/ H&M, Pants/ Vero Moda, Kette/ Gina Tricot, Lippenschmuck/ Dior


Worte- WirrWa, Quatsch im Kopf  und Farbe am Körper!...


Liebste Grüße

Serienvorstellung - One Tree Hill

Nachdem ich nun OC California und Dawsons Creek vorgestellt habe, stelle ich euch nun eine neue Serie vor...

ONE TREE HILL

Ich habe vorher noch nie etwas von dieser Serie gehört, als ich mir einfach mal aus Lust und Laune die erste Staffel gekauft habe. Nun ja... Heute habe ich bisher alle in Deutschland veröffentlichten Staffeln im Regal stehen. Im April 2012 wird die 8. Staffel veröffentlicht. ENDLICH! :)

Die Serie handelt von den Halbbrüdern Nathan und Lucas, die getrennt voneinander aufwachsen. Besonders das Basketballteam der High School "Tree Hill Ravens" steht im Mittelpunkt, als Lucas und Nathan in ein und dem selbem Team spielen. Nathan wird Lucas von nun an das Leben nicht leicht machen...


One Tree Hill wird von Staffel zu Staffel besser, zumindest bis zur 6.Staffel. Die 7. Staffel ist nicht ganz so stark, aber trotzdem gut! Wer sich durch die 1. Staffel "quält" kann sich danach auf tolle Storylines freuen! :)

In den USA wird momentan noch die 9. Staffel gedreht, diese ist auch offiziell die letzte Staffel dieser großartigen Serie! One Tree Hill wird zurzeit täglich um 17:15 Uhr auf SIXX ausgestrahlt.



Mein Lieblingscharker ist: Peyton Sawyer (Hilarie Burton) & Brooke Davis (Sophie Bush)
Ab der 7. Staffel auf jeden Fall auch Julian Baker (Austin Nichols) - was ein Hingucker! :)

One Tree Hill gehört zu meinen TOP 5 der Lieblingsserien!

Mein 1. Award & DANKE an meine Leser ♥

Hallo meine Lieben!

Erstmal möchte ich mich bei all meinen Lesern bedanken - über 50 mittlerweile! :)

Ein großes  D A N K E  an euch!

Dazu habe ich auch endlich meinen 1. Award bekommen, den Versatile Blogger Award.




Dankeschön an Ceekay, die mich für diesen Award nominiert hat!

Die Regeln des Versatile Blogger Awards:

» Danke dem Blogger, der dich nominiert hat.
» Gib 7 Fakten über dich preis, die deine Leser wahrscheinlich noch nicht wissen.
» Nominiere 15 weitere Blogs für den Versatile Blogger Award.

So, dann hier mal einige Fakten über mich...

- Ich habe den besten Mann der Welt! :)
- Ich bin Handcremesüchtig - niemals ohne meine Handcreme!
- Pefektionistin!
- Ich kann stundenlang auf der Couch liegen, ohne irgendwas zu tun!
- Nagelkauerin!
- Ich esse keine Tomaten!
- Tierliebhaberin!

Jetzt nominiere ich noch 15 andere Blogs:

·
Lovely Wonderful World
· fashion astronaut
· Peaches
· Meine kleine Blogecke
· Sunlight Rina
· Laura Joline
· mariluloves
· Gossip Gaga
· Greeklicious
· suessebeautynews
· beautybutterflies
· A Part of Myself
·
esscheintnursoalsoballesperfektist
· Leonie Loewenherz
· unlike-girl

Low flame.

Eigentlich sollte ich im Januar auf Sparflamme laufen. Zumindest Outfit- technisch platzt der Kleiderschrank aus allen Nähten. Doch wenn man dann mal wieder eine neue, fast fremde Stadt besucht- zieht es einen dann in bekannte und weniger bekannte Geschäfte! Hier in Hannover lockt mich vor allem Gina Trikot... und ein kleiner Besuch im Primark ist leider auch immer Pflicht. Neben all den langen Seminaren und dem endlosen mit-tippen, darf Frau sich auch mal etwas gönnen. Nur große Shopping Exzesse sind tabu! Denn in Berlin gab es schon zwei volle Tüten... 


Hier ein kleiner Blick auf meine Ausbeute.




























rotes Top/Vero Moda, Kette/ Gina Tricot, Shorts/ H&M Sale, Lederhandschuhe/ Ansteckschleife/Primark

Leichte Tendenz zu Rot ist zuerkennen, warum ?, weiß ich auch nicht...
Ich muss mich aber mehr anstrengen... denn es liegen einige Wünsche dieses Jahr an. 

Ich wünsche euch einen schönen Sonntag.

In Love with Lana.

Lana hier und dort. Lana für alle und ich finde es grandios. Die hübsche Amerikanerin sorgt schon seit längerem für Furore im Musik- Business. Obwohl sie schon einige Jahre eine musikalische Karriere anstrebt, gelingt ihr es erst jetzt mit ihrem unverwechselbaren Äußeren bei den Massen punkten. Als Lana Del Rey bekommt Elizabeth Grant nun endlich ihren verdienten Ruhm und wird in den Radiostationen rauf und runter gespielt, zurecht! Die Dame bezirzt mit Stimme und ihrem entzückenden Aussehen... und ich bin ein großer Fan! Für mich reicht doch glatt schon ihr 60er Jahre Style. Ich will mehr Bilder in Hochglanz- Magazinen von ihr sehen... ein bisschen Amy steckt auch in ihr, wie ich finde. Vielleicht nährt genau diese Verbindung mein Interesse an ihr und natürlich auch an ihrer Musik.































































































































I'm in Love with Lana...  das Album ist bestellt... und jetzt wird abgewartet!

Auch ein Fan?

Liebste Grüße

Noch 50 Tage bis New York City...

Die Spannung steigt, die Sehnsucht wächst und die Aufregung nimmt kein Ende!

Wenn ich mir die Bilder aus dem Jahr 2010 anschaue, wird es leider auch nicht besser...


Dieses Jahr hab ich mir vorgenommen den High Line Park und die 230Fith Bar anzusehen! Ich will weniger Geld bei Victoria`s Secret lassen und mehr von den einheimischen Gerichten probieren!

Meine Checkliste werde ich euch einige Tage vor Abreise posten inkl. Bilder meiner gepackten, pinken Koffer! Jaa, meine Koffer sind pink! Und ich liebe sie! :)

Die beste Band der Welt... [Kings of Leon]

... ist  KINGS OF LEON!

Ich war 2010 auf einem Konzert in der Frankfurter Festhalle und bin ein großer Fan dieser großartigen Band. Ich liebe die Stimme von Caleb! :)


Meine KOL - Sammlung
DVD: LIVE at the O2 London
CD: ONLY BY THE NIGHT, COME AROUND SUNDOWN

Mein Lieblingssong: Sex on Fire


Das Einzige, was mich wirklich nervt, ist dass ihre tollen Songs immer und immer wieder bei RTL als Einspieler bei "Mittem im Leben" oder "DSDS" zu hören sind...

Wie findet ihr Kings of Leon?
Welcher ist euer Lieblingssong?

Gewinnspiel Goodie Bag.

Um dem Alltag noch ein wenig zu entfliehen, habe ich heute die ganzen Goodie Bags durchstöbert und aussortieret, was euch gefallen könnte. Dabei ist ein kleines Gewinnspiel-Päckchen herausgekommen. Zum Abschluss der Mercedes Mercedes-Benz Fashion Week 2012 noch ein kleines Dankeschön an euch.

Was ist drin? Eine Eulenkette von Mango, etwas zum Probieren für's Gesicht, Glanz für's Haupthaar und ein Buch für wichtige Notizen.  








































Was müsst ihr tun?
Einfach im Kommentarfeld ein Kommentar und eure Mail- Adresse hinterlassen. 

Dann bis zum 03.02.2012 abwarten und schauen ob ihr gewonnen habt!

Liebste Grüße 
... und ich wünsche euch einen tollen Start ins Wochenende.

Meine Wahrheit zum Taschen-TAG

Ich wurde von peaches getaggt! Naja, sie hat eher ALLE getaggt :)

Das habe ich heute in meiner Tasche...



Meine Tasche ist meist recht aufgeräumt. Den unnötigen Kram verbann ich sofort!
Doch mein Handy, Geldbeutel, Handcreme(!) und eine Bürste hab ich IMMER in meiner Tasche! Heute hab ich zusätzlich noch CARMEX für die kalten Tage, einen Kuli, einen weißen Kajalstift, Puder, einen Lippenstift und Tampons (silberne Schachtel) in meiner Tasche!

So, und auch ich tagge jetzt euch ALLE!
Was habt ihr so in euren Taschen?

Glossybox Januar 2012

Heute ist es endlich wieder soweit!
Die Glossybox ist da! HURRA!

Ich konnte es nicht abwarten und habe vorab auf Facebook & Co. die Kommentare zur neuen Glossybox durchgelesen. Diese waren fast nur negativ! Trotzdem hab ich die Glossybox ohne negativen Einfluss geöffnet und siehe da - ich bin doch ein bisschen enttäuscht! Aber das liegt vielleicht auch daran, dass die letzte Box wirklich toll war! Die Box ist PINK - das ist bisher das Highlight! :)
ADIDAS FOR WOMAN
Inhalt: 250 ml 
Diese feuchtigkeitsspendende Pflegeduscheh belebt Sinne und hilft, das natürlich Gleichgewicht der Haut aufrecht zu erhalten.
Fazit: Angenehmer Duft - ein gutes Duschgel, aber wie so viele andere auch! :)

CATHERINE - Trend Nagellack
Farbe: 315 
Inhalt: 7,5 ml 
Hochwertiger Lack in einem aufre genden Farbtonm der die Nägel strahlen lässt und dank der innovativen Quick-Dry-Rezeptur besonders schnell trocknet. 
Fazit: Der Nagellack lässt sich sehr gut auftragen. Die Farbe sieht toll aus, aber erst beim 2. Auftragen ist die Farbe perfekt! Entfernen lässt sich der Nagellack leider dann nicht so einfach! 

LUVOS - Soft-Peeling Maske
Inhalt: 2 x 7,5 ml
Fazit: Perfekt für einen Beauty-Tag! Nur das Abnehmen der Maske (mit einem Kosmetiktuch) ist mühsam!

THE BODY SHOP - Pink Grapefruit Body Puree
Inhalt: 60 ml
Püree für den Körper? Dieses kühlende, leichte Feuchtigkeitsgel erfrischt und pflegt die Haut mit enthaltener Sheabutter geschmeidig weich.

TRENDLINER - Glamlips
Der neue Trend aus Amerika: Lippentattoos! Hervorragend für die Karnevalssaison geeignet!

Mein Fazit zu den einzelnen Produkten werde ich in ein paar Tagen aktualisieren...

Wie gefällt euch diese Glossybox?

Hello everyday life.

Willkommen im Alltag. Nichts Aufregendes mehr, keine neuen Gesichter mehr und der Trott hat einen wieder. Irgendwie ein seltsames Gefühl. Ich muss ehrlich zugeben, ich habe mich sehr wohl gefühlt, mitten im Berliner Trubel. Die Hektik, der Stress, der Krach und die unendlich vielen Möglichkeiten für Herz und Seele fehlen. Jetzt, genau jetzt möchte ich viel Neues, viel Anderes, viel Unbekanntes aber auch bitte etwas sehr Vertrautes. 













































































































































































Auf einmal fühlt sich dann auch der Alltag etwas schwach und seit an. Ein kleiner Beigeschmack der Unzufriedenheit liegt mir auf der Zunge, die Füße gehen nicht beschwingt eher verkatert den immer den  selben Tag entgegen. Zur Zeit fühlt sich das hier nicht so an, wie es sollte.


Liebste Grüße... ein kleiner unzufriedenes Wochentief.




P.S. Bluse/ Primark, Hose/ H&M


Die Sache mit dem Veganismus

Hallöchen meine lieben Leser,

tja, erst hört ihr 2 Wochen lang garnichts von mir und dann nerve ich euch jeden Tag mit was Neuem - so kanns gehen.
Heute möchte ich kurz über ein Thema reden, das in meiner Familie und in meinem Freundeskreis scheinbar als ziemlich nervig aufgenommen wird - fühlt euch nicht genötigt, weiterzulesen, wenn ihr die Schnauze voll habt von dem ewigen Öko-Gelaber:

Es geht heute um Veganismus.

Ich habe es schon einmal kurz angedeutet. Einer meiner Vorsätze für 2012 ist es, mehr und mehr auf alle tierischen Produkte zu verzichten. Und wenn man beginnt, sich mit diesem Thema auseinander zu setzen, stellt man fest, dass sich auch in einem schon recht "grünen" Blog wie diesem die ein oder andere Sache versteckt, über die man einmal nachdenken sollte.

Ich habe mir lange Zeit Gedanken darüber gemacht, wie ich es in Zukunft halte mit der Kosmetik und Pflege meiner Haare und wie ich mich dazu vor euch Lesern rechtfertige.
Fakt ist: Nicht nur in der Ernährung, auch in der Kosmetik kann man, mit etwas Übung, wunderbar auf tierische Produkte verzichten und trotzdem gesund und schön bleiben. Eine Tatsache, die in meinen Ohren mittlerweile selbstverständlich klingt.

Ich möchte aber trotzdem noch auf einige Dinge zu sprechen kommen, die in diesem Blog geschrieben wurden und mich meinen nicht-veganen sowie wohl-veganen Lesern erklären.

Konventionelle Kosmetik
Klar, als vegan leben-wollender Mensch wirkt sich diese Einstellung nicht nur auf das Essen aus, sondern auf alle Bereiche des täglichen Lebens. Für mich, die ich noch sehr frisch auf dem Gebiet bin, ist es schwer, die unglaubliche Fülle von Informationen über Firmen, die ihre Produkte an Tieren testen sowie Inhaltsstoffe, die aus tierischen Produkten gewonnen werden, zu verarbeiten.
Deshalb werde ich es mir für den Anfang leicht machen: Ich werde komplett Abstand nehmen von konventioneller Kosmetik und in der Pflege meines Haars und meiner Haut auf Öl, handgesiedete Seife und im Notfall Alverde-Produkte zurückgreifen.
Da es hier um natürliche Haarpflege geht, hoffe ich, dass euch dies zugute kommt! Trotzdem werde ich rückwirkend keine Einträge mit Reviews zu konventionellen Produkten löschen. Ich würde mich freuen, wenn ihr meinen Standpunkt teilen würdet, aber es bleibt letztendlich natürlich eure eigene Entscheidung.

Nicht-Vegane selbstgemachte Kosmetik
Das berühmte Honig-Ei Shampoo, Joghurtkuren und so weiter - dies sind tatsächlich Beispiele für Produkte, die ich vermissen werde. Vor wenigen Wochen erst habe ich eine Ei-Kur gemacht und sie war wie immer wunderbar und ein toller Proteinlieferant für mein Haar.
Aber: Die Effekte sind nicht so gut, als dass ich dafür weiterhin das entstehende Tierleid in Kauf nehmen würde (siehe Links am Ende des Artikels). Tatsächlich müsste mir dann schon innerhalb von Sekunden eine knielange Wallemähne aus dem Kopf wachsen - was natürlich nicht passiert. Also bleibe ich für meine Haare bei Kokosöl als Proteinlieferant - ausprobiert wird natürlich weiter!
Auch diese Rezepte werde ich nicht rückwirkend aus meinem Blog löschen. Ich weiß, wie toll sie wirken und möchte euch auch hier die Entscheidung selbst überlassen. Ich selbst werde möglichst keine tierischen Produkte mehr kaufen, weder zum Essen, noch zur Haarpflege.

Handwerkszeug
Ja, auch daran gilt es, zu denken: Die Wildschweinborstenbürste zum Beispiel. Wenige Wochen vor meinem Entschluss hatte ich mir noch eine zugelegt und besitze nun zwei Stück.
Der positive Effekt ist unumstritten und ich liebe meine Bürsten nach wie vor. Es fällt mir wirklich schwer, darauf verzichten zu müssen (interessanterweise schwerer als auf Milch oder so hihi). Ich werde meine beiden Exemplare solange weiter benutzen, bis sie nicht mehr gebrauchsfähig sind und dann wohl keine neuen mehr nachkaufen.
Das gleiche gilt für eine Anschaffung, die ich für die nächsten Monate geplant hatte: Einen Hornkamm. Macht aber nichts, es gibt ebensoschöne hölzerne Kämme, die genausogut wirken.
Haarschmuck aus Horn, Geweih oder Knochen fällt ebenfalls flach, ist für mich aber ebenfalls kein Problem.
Auch die Berichte über die WBB werden nicht gelöscht.

Soweit meine Darstellungen. Ich weiß, liebe Veganerfreunde, ich könnte konsequenter sein. Ich könnte aufhören, hier "Werbung" für irgendeine Art tierischer Proudukte zu machen.
Und ich weiß, liebe Nicht-Veganerfreunde, es geht hier um Haarpflege, nicht um Ethik.

Ich habe versucht, einen Mittelweg zwischen allen bestehenden Interessen (nicht zuletzt meinen eigenen) zu finden, ohne jemanden zu verurteilen, zu vernachlässigen oder dessen Lebenseinstellung zu kritisieren. Bitte berücksichtigt meine Bemühungen dahingehend. Kommentare, die Veganer und Vegetarier als Öko-Idioten hinstellen bekomme ich bereits im Alltag zur Genüge zu hören, also verkneift sie euch, wenn möglich, bitte.

Wenn ihr Bereich seht, die ich in diesem Eintrag nicht abgedeckt habe (manchmal sieht man eben den Wald vor lauter Bäumen nicht), schreibt mir doch einen Kommi ;)

Und wenn euch das Thema Veganismus interessiert, dann empfehle ich euch einen Blick auf die folgenden Seiten (keine Angst: Keine Schlachthausbilder, die ihr nicht sehen wollt):

Blanc et Noir - Eine tolle Seite von sechs ganz verschiedenen Autoren, in dem es vor allem um vegane und tierversuchsfreie Kosmetik geht

Goveggie - Eine Infosammlung der Tierrechtsorganisation PETA über Veganismus


Und ein paar Bücher:




Michalsky Style Nite & backstage Wella.

Noch mehr zur Mercedes-Benz Fashion Week. Ich will euch einfach nicht mit diesem Thema in Ruhe lassen und euch noch mein Freitag Event auftischen. Die liebe Dame durfte Wella Professionals Backstage (für die Style Nite von Michalskybegleiten und mit der lieben Kathrin von katyskleinewelt.blogspot.com als hervorragende, rasende Reporterin ein tolles Video drehen. Also ich habe eigentlich nur ein paar Fotos geschossen und ein paar wichtige Hände geschüttelt. Die meiste Arbeit und das größte Lob steht dem Wella Team und Kathrin zu. Ich habe sehr viel über Haare und besonders der intensiven Pflege erfahren dürfen... es hat sich gelohnt. Schaut euch mal das Video an... 

























































































































































Ich bin jetzt auch dank Wella gut für meine Haare ausgerüstet und werde euch auch über die Produkte informieren;).

Liebste Grüße und habt ihr Lust auf ein kleines Fashion Week Gewinnspiel?

Bruno Mars in Frankfurt [Konzert]

Bruno Mars habe ich im Oktober 2011 zum ersten Mal live in der Frankfurter Jahunderthalle gesehen! Das Konzert war super! Bruno hat eine tolle Show abgeliefert, nur die Stimmung im Publikum war nicht überwältigend. Wie kann man auf seinem Sitzplatz noch sitzen bleiben, wenn solch ein toller Sänger auf der Bühne steht?


Skylar Grey war die Vorband von Bruno und atemberaubend gut. Sie hat eine tolle Stimme und hat u. a. den Song für Eminem und Rihanna "Love the Way you Lie" geschrieben. Bekannt ist sie auch durch den Song "Coming Home". Gemeinsam hat sie mit Bruno Mars den Song "It Will Rain" gesungen -  GÄNSEHAUT PUR!

Aber die Performance zu "Just the Way you are" war DAS Highlight des Abends!
Ich müsste das Video dazu mal suchen und hochladen...

Wenn Bruno Mars wieder nach Deutschland kommt, werde ich wieder bei ihm sein! :)

Wie findet ihr Bruno Mars?

Serienvorstellung - OC California

Letzte Woche habe ich euch die Serie Dawson`s Creek vorgestellt. Mein Nachfolger von der Serie wurde dann durch Zufall OC California. Ich habe vor einigen Jahren durch Zufall auf Pro Sieben eine Episode geschaut und am nächsten Tag die komplette 1. Staffel bestellt. Heute habe ich die Komplettbox im Regal stehen von...

OC CALIFORNIA

Ryan Atwood, ein Teenager aus ärmsten Verhältnisse, kommt in eine reiche Familie nach Orange County. Eine perfekte Familie - so scheint es zumindest auf den ersten Blick.
  
Mischa Barton und Rachel Bilson sind wohl die heute bekanntesten Stars aus der Serie. Aber auch die anderen Darsteller sieht man in verschiedenen Filmen oder Serien wieder. 

OC California besteht aus 4 Staffeln. Momentan wird die Serie auf VIVA ausgestrahlt, vorher lief sie bei Pro Sieben und VOX. Die 1. Staffel schlug in den USA ein wie eine Bombe! Nach und nach verlor die Serie aber ihre Zuschauer und wurde nach der 4. Staffel abgesetzt. Schade, denn gerade die 4. Staffel war wieder erfrischend neu mit viel vorhandenem Potential für eine 5. Staffel. Aber die Serie verabschiedete sich, mit einem für mich perfektem Ende, nach 92 Episoden!


Mein Lieblingscharakter ist Marissa Cooper (Mischa Barton)

OC California wird ewig unter meinen persönlichen TOP 5 Serien sein!

Outfit/Test Plissee Rock Fashion Week 2012.

Zur Fashion Week habe ich mich mal getraut. Sonst geht es outfit-mäßig doch eher bequem zu. Laufen, schnell zur Show- wieder schnell raus- einen tollen Netzplatz ergattern- merken, dass wie üblich keine Internetverbindung besteht und schon geht es zur nächsten Show. So sieht dann doch der Alltag im Zelt aus. Wenn dann noch Offsite Veranstaltungen anstehen- ist der Turnschuh dein bester Freund! Aber ich will mich nicht beschweren, es macht ja Spaß! Jetzt zum wichtigen Teil des Posts, zu meinem kleinem Style- Versuch zur Fashion Week. Ich habe mich in einen Plissee Rock von Hallhuber gesteckt und einen ganzen Tag dieses gute Stück getragen. Sicher ist es Geschmacksache und ich bin ehrlich, ich habe mich eher verkleidet gefühlt. Dieser lange Rock und die weiße Bluse erinnern mich irgendwie sehr stark an meine frühere Mathe- Lehrerin und ich möchte doch wirklich nicht an sie erinnert werden... nicht nur wegen der Mathematik!









































Ich trage: Bluse/Kette/ H&M, Rock/ Hallhuber.

Interessanterweise bekam ich an diesem Tag viele Komplimente. Ich bin wohl sonst kein typischer Berlin- Style ;). Neben mir steht die liebe Anne von StylesYouLove. Das gute Stück könnt ihr hier auch noch einmal bestaunen.


Jetzt will euch eure Meinung hören, für mich ist es eigentlich kein wiederholbares Outfit... oder? YAY or NAY?

Liebste Grüße


Mila Miyahara 2012 im Club Felix.

Seit über einem Jahr bin ich ein großer Fan der zwei Designerinnen des Labels Mila Miyahara. Zur Mercedes Benz Fashion Week 2011 war ich noch Backstage und eine von vielen Anziehhilfen, dieses Jahr war ich Gast im Felix zur Show der zwei Damen. Ich bin von beiden immer wieder begeistert, vor allem aber natürlich von ihren Kollektionen. 
Weiche Schnitte und auffallende Details, fließende Stoffe und vor allem eine klare Linie bestimmen die Kollektion. Die Farben Rot, Schwarz, Beige und Lila waren die Hauptakteure. Inspiriert ist die Kollektion vom Ritz Carton Berlin Hotel. Mondäne Abendroben, aber auch alltagstaugliche Outfits wurden im kleinen Club Felix nahe dem Brandenburger Tor präsentiert. Wieder einmal klassisch und tragbar, ein bequemer Schick der sehr gut ankommt.
































































































































Vor allem das Kleid auf Bild 2 hat es mir angetan. Gern würde ich es auch als Bluse nehmen... !
Was sagt ihr? Ich finde es sehr tragbar- und vielleicht habe ich einmal die Möglichkeit ein tolles Stück der zwei Damen zu ergattern!... 
"aus den Augen- nicht aus dem Sinn"... das Motto ist Programm und ich bleibe weiter Fan der zwei jungen Damen! 

Liebste Grüße  
...und hier einkleines Interview mit den zwei Damen Interview Klick

Meine Schuhe für den Winter

Diese Schuhe von AKIRA gibt es für ca. 70 € bei GÖRTZ zu kaufen...


Zumindest hab ich sie mir im Oktober 2011 dort gekauft! :)
Die Schuhe sind sehr bequem und passen zu vielen Outfits - Ein toller Hingucker!

Ich liebe diese Schuhe! ♥

Kaviar Gauche Herbst/Winter 2012

Wie versprochen zeige ich euch heute mein zweites und wohl schönstes Highlight zur Mercedes Benz Fashion Week 2012. Kaviar Gauche, das weibliche Designer Duo hat mich einfach begeistert. Verführerisches Schwarz trifft auf unschuldiges Weiß. Zarte Stoffe, durchsichtige Blusen und wunderschöne Kleider mit sehr ansprechenden Applikationen. Auf der einen Seite die Verruchtheit und auf der anderen Seite das Unschuldige. Auch in Kombination einfach unschlagbar, wie ich finde. Die Kollektion der beiden Damen von Kaviar Gauche hat absolut meinen Geschmack getroffen. Vor allem ein Kleid hat es mir angetan...Wisst ihr welches Kleid ich gern in meinem Kleiderschrank begrüßen  würde?;)




































































































































































Das dritte Bild von unten... (so schön). Ich bin immer noch ganz begeistert, wenn ich mir jetzt noch einmal die Bilder anschaue...

Liebste Grüße


Douglas Box of Beauty Januar 2012

Heute ist endlich meine 1. Douglas Box of Beauty eingetroffen. Mein erster Eindruck ist bisher gut!


Venus Moisturizing Cream - Gesichtscreme
Inhalt: 50 ml 

Ocoo Schönheitsdrink
Inhalt: 250 ml 
Fazit: Lecker, aber definitiv zu teuer!

Isadora Single Baked Eye Shadow - Lidschatten
Farbe: 13 - COCOA
Fazit: Schöne Farbe, die ich sicherlich ab und zu mal trage! :)

Roberto Cavalli - Body Lotion
Inhalt: 30 ml
 
Annayake Extrême - Gesichtscreme
Inhalt: 7,5 ml
 
Überrascht bin ich nur, dass gleich 2 Gesichtscreme in der Box dabei sind! 

Nun bin ich schon auf die Box im Februar gespannt. Als Produkt-Highlight wird schon die Aloe Vera Gesichtscreme von SANTAVERDE (30 ml) vorgestellt. Wieder eine Gesichtcreme? Okay, ich glaub diese werde ich verschenken! :)

Was sagt ihr zur Box of Beauty Januar 2012? 

Dorothee Schumacher Herbst/Winter 2012

Gestern gab es für mich gleich zwei Highlights! Ich durfte pünktlich 10.00 Uhr der Show der absolut tollen und bezaubernden Dorothee Schumacher beiwohnen. Für mich stehen ihre Kollektionen immer für Weiblichkeit, Schönheit und liebe zum Detail. Hier ein paar Laufsteg- Bilder und ein Video zur Show. Ich bin absolut begeistert. 



























































































































Danach ging es für mich noch zu Kaviar Gauche! Morgen erfahrt ihr mehr.


Liebste Grüße 

Du musst nur daran glauben ...

... Manchmal denke ich, dass es wirklich so funktioniert. Wovon ich rede?
Vom Haarewaschen mit Seife und meiner Hassliebe dieser Methode gegenüber.

Die letzten Tage habe ich mal wieder hier und da etwas über die Seifenwäsche gelesen - dass es super viel Spaß macht, ökologisch, gesund und pflegend für die Haare ist, wissen wir ja bereits (Hier nochmal mein erster Erlebnisbericht dazu).

 Bisher habe ich die guten Ergebnisse aber immer nur bei weichem Wasser erhalten - hier in Köln, wo der Wasserhärtegrad mit 21 °dH im sehr harten Bereich liegt (man kann sagen, hier kommt Beton aus der Leitung), sind meine Seifenexperimente bisher immer vollständig schief gelaufen. Sprich: Der Ansatz war sauber und weich, die Längen einfach nur ekelhaft, fettig und hart.

Ich habe es also eine Zeit lang auf sich beruhen lassen und mit mehr oder weniger großem Erfolg mit Shampoo gewaschen - was meiner Kopfhaut ehrlich gesagt nicht wirklich gut tut, am Hinterkopf bildet sich ab und zu so ein juckender Fleck und Schüppchen sind auch immer wieder mal da.

Dann habe ich mich aber vor einigen Tagen wieder "anfixen" lassen. Erfahrungsberichte über erfolgreiche Seifenwäschen trotz hartem Wasser haben mich dann dazu gebracht, es auch noch einmal zu versuchen - eine (vor-vor-vor-)letzte Chance sozusagen.

Hier einmal eine Zusammenfassung:
  • Haare waren vorher in den Längen leicht mit Monoi Tiare Kokosöl geölt
  • Ich benutzte die "Purple Passion" mit 2% Überfettung 
  • Aufrecht sitzend shampoonierte ich den gesamten Kopf 2 mal gründlich ein, wobei ich mir zwischendurch klares Leitungswasser über die Haare goss und nochmal nachshampoonierte
  • Ausgespült wurde final auch mit klarem Leitungswasser
  • Eine saure Rinse kam dazu, aus etwa einem Finger breit Apfelessig, aufgefüllt mit einem Liter Wasser (Längen in die Rinse eingetaucht, dann den Rest langsam über den Kopf gegeben und gut einmassiert, 3 Minuten einwirken lassen, ausgespült mit klarem Leitungswasser)
  • Ich habe daran geglaubt, dass es klappen kann *gg*
 Haare im Handtuchturban antrocknen lassen, über Nacht eingeflochten - und aufgewacht bin ich heute mit wunderschönen, definierten, gesättigten Flechtwellen - von Fett oder Kalkseife keine Spur!
Ganz ehrlich: Fragt mich bitte nicht, wie ich das gemacht habe.
Vielleicht war es die veränderte Rinse? Ich hatte bisher fast immer Zitronensäure genommen, weil ich diese für wirksamer hielt.
Vielleicht das Spülen mit klarem Wasser?
Vielleicht der reine Glauben (wenn dem so ist, habe ich wohl magische Kräfte muhahaha!)

Keine Ahnung ;)
Ich werde das aber mal weiter beobachten und verschiedene Überfettungsgrade ausprobieren! Wünscht mir Glück!

Zum Abschluss ein paar Links:

Bildquelle: RapunzelsDelight
Wasserhärte Rechner für deine Stadt: Wassehärte.net