Free Sex Videos

Blogvorstellung [Blog des Monats Februar 2013]

Es ist wieder soweit - Neuer Monat, Neuer Blog!
Mein Blog des Monats Februar 2013 ist...

EINE NEWCOMERIN IN DER BLOGGERWELT! Den wirklich schönen Blog von Lea habe ich selbst erst letzte Woche entdeckt. Ein Blog, den ich euch einfach nicht vorenthalten kann. Sie hat zwar erst wenige Beiträge veröffentlicht, aber schon jetzt wirkt sie sehr sympathisch und gar nicht wie eine "Anfängerin".

Liebe Lea, ich freu mich jetzt schon auf deine nächsten Beiträge! :)

Insta Random.

Zurück bilcken mit Instafilter! Mein kleiner Rückblick via Instagram für euch. Ich bin immer noch ein Fotosuchti und lade wie eine Bekloppte Bilder in meinen Account. Dann können schon einmal dank Lieblingsfilter ganz klasse Bilder entstehen. Letzte Woche ist mir ein Portrait Foto gelungen, ich glaube es ist besser als ich im Original ;). 











Viel Spaß beim Bilder anschauen! Ihr seht ganz wenig Fashion Blogger Café, viel vom Bruno Banani Event (vom letzten Wochenende) und Lenny;).

Liebste Grüße
----------
My last weeks with Instagram. I'm absolutely addicetd to Instagram. You see some pictures from the Fashion Blogger Café in Berlin and the Bruno Banani Event.
best wishes

Weinrot steht mir gut.

Gestern schwärmte ich euch noch von meinen aufkeimenden Frühlingsgefühlen vor und heute mummel ich mich schon wieder ein. Stimmungsschwankungen? Auf keinen Fall. Weinrot steht mir doch ganz gut und es passt irgendwie zur Haarfarbe, wenn ich das einfach so frech behaupten darf. Es ist für mich ein typisches Montagsoutfit. Ihr wisst ja über mein Verhältnis zu Montagen Bescheid. Wir werden wohl nie wirklich Freunde und das hat sich getsern wieder absolut bestätigt. Aber immerhin, ich war bequem und warm angezogen! Balsam für meine vom Montag geplagte Seele ;). 















































Ich trage einen Pulli von Alcott, ein Jeanshemd ( Vintage) und eine Hose von Zara. (Kette Bijou Brigitte- letzter Post). Die Booties sind von Bershka. Ich hoffe, ich habe bald wieder mehr Lust auf flattrige Kombinationen. Ich kann die Finger von Pullis nicht lassen, aber das liegt definitiv am Wetter!

Gut das heute Dienstag ist. 
Liebste Grüße
----------
casual monday. Meet me in ruby. At the moment ruby is my favorite colour. I combine it with a jeans blouse and my new necklace from Bijou Brigitte. 
best wishes

Inspiration: Frühling.

Nach viel Schnee, kommt jetzt der Matsch und hoffentlich dann der Frühling. Ich würde es mir wünschen. In der Mdoewelt dreht sich schon alles um den kommenden Frühling und ich würde gern schon ein paar tolle Teile ausführen. Inspiriert von dem H&M Trend und dem Hallhuber Frühlings-Trends komme ich ordentlich ins Schwärmen.



















Gold, Weiß, Orange und Rot sind meine Highlights. Das Kleid von Hallhuber lässt sie wunderbar mit einer Strumpfhose oder Leggings kombinieren. Dazu die klasse Bomberjacke aus der Trendabteilung! Ob ich sie tragen könnte? Ich werde es auf jeden Fall probieren. Ich schwärme schon und freue mich auf den Frühling.

Viele liebe Grüße
----------
Spring inspiration. You can see my favorite items from the H&M and Hallhuber spring collection. I'm a little bit obsessed with the bomber jacket and the colourful dress. Whatd do you like?
Best wishes

BLOGFIT 2013 - Auftakt

Es ist nun schon vier Monate her, dass ich aktiven Sport gemacht habe. Kein Fahrradfahren, kein Laufen, kein Inlinerfahren, NICHTS! So langsam bekomme ich wieder Lust, aber bei dem Wetter mag ich gar nicht so gerne raus. Trotzdem merke ich, dass ich wieder etwas gemacht werden muss. Der Frühling rückt näher und der Winterspeck muss schleunignst verschwinden! Aber wie? Durch Zufall habe ich am Wochenende von einer ganz interessante Aktion bei der Bloggerin JT gelesen - BLOGFIT 2013!
UND ICH BIN DABEI! Dieses Logo werde ich ab heute in die Sidebar stellen, somit findet ihr auf Anhieb alle Beiträge und meinen Verlauf zu BLOGFIT 2013. Zum Thema Fitness habe ich euch auch letztes Jahr schon einige Beiträge veröffentlicht. Meine bisherigen Beiträge findet ihr HIER! Bei diesem Projekt machen die Bloggerinnen JT, Annikki, Sari, Konsumjunkie und Steffi mit. 6 Mädels mit dem Ziel fitter & gesünder zu werden! Wir werden uns gegenseitig motivieren und unsere Erfahrungen austauschen. Wichtig: Wir sind keine Ernährungswissenschaftler, Ärzte oder Fitnesstrainer - Unsere Beiträge sind lediglich unsere eigenen Erfahrungen!

Aber nun erstmal zu meinem aktuellen Blogfit-Profil...

Aktuelles Gewicht: 56,5 kg
Wunschgewicht: 53 kg

Vor einem Jahr hatte ich noch mein Wunschgewicht, aber nach einer langen Sportpause und viiiilen Süßigkeiten ist es in die Ferne gerückt. Jetzt will ich mit Sport und gesunder Ernährung die kompletten 3,5 kg wieder gesund abnehmen! Mein Start für dieses Projekt beginnt HEUTE! Mind. einmal in der Woche werde ich euch von meinen Erfahrungen und meine aktuellen Maße berichten. Es werden Beiträge zur Ernährung und meinem Sportprogramm folgen. In der 1. Woche werde ich erstmal hauptsächlich auf meine Ernährung achten und abends ein kleines Workout zuhause beginnen (Sit Ups - Bauch, Beine Po)!

Auf meinem Twitter-Account werde ich euch regelmäßig Tweets unter dem Hashtag #BLOGFIT2013 twittern. Dort findet ihr alle Updates zu meinen Erfolgen und Sünden! :)
  
Los gehts mit BLOGFIT 2013!

Genießen.

Den Sonntag sollte man eigentlich einfach einmal genießen. Es ist kalt, nass und das Bett ruft verlockend. Also lasse ich es mir heute gehen. In letzer Zeit vernachlässige ich das "allein sein" etwas zu viel. Natürlich bin ich gern unterwegs und gern in Begleitung und sehr gern umgeben von tollen Menschen. Doch um wieder etwas Ruhe und Konzentration auf wichtge Dinge legen zu können, muss ich wieder mehr auf mein "inneres" Gleichgewicht achten. Das Wetter drückt dann zusätzlich noch ein wenig mehr auf mein Gemüt. Selten sind die freien Tage für die innere Balance. Daher muss ich mir wieder mehr Zeit für mich nehmen und für die entspannenden Dinge. Ich fange heute einmal an und quassel euch schriftlich mit meinem Relax Sonntag zu. 




















Ich trage eine Bluse von H&M, Cardigan Flohmarkt, Kette und Armband sind von Bijou Brigitte. Ich glaube, ein wenig war auch der gestrige Abend an meinem "Relax Sonntag" schuld. Sekt und hohe Schuhe bekommen mir auf Dauer nicht mehr so gut;). Daher entschuldigt den trüben Blick. Ich werde ganz mädchenhaft Nägel lackieren, Zeitschriften lesen und Ben Howard hören.

Genießt den restlichen Sonntag. Der Montagsblues kommt früh genug.
Liebste Grüße
----------
"relax sunday". I obviously need some relaxing time with a lot of girl stuff. Have a nice weekend and please listen to Ben Howards.
Best wishes.

5 Arbeitstage - 5 Outfits fürs Büro

Ich habe in dieser Woche mal meine Outfits nach der Arbeit fotografiert, um euch einen kleinen Einblick in meine ganz normalen Outfits für die Arbeit zu geben. Ich habe in dieser Woche kein Outfit gewählt, welches ich euch schon auf meinem Blog gezeigt habe. Wir haben keine Kleiderordnung im Büro, auch suche ich mein Outfit nicht abends schon heraus, sondern entscheide das ganz spontan morgens um 5:30 Uhr nach Lust und Laune...
Montag
Mein Wochenstart beginnt ganz locker und kuschelig!
Jacke (ZARA), Top (PROMOD), Short (Only),Strumpfhose (H&M), Stiefel (Görtz), Kette & Armband (I am) 

Dienstag
Bequem, aber dennoch schick und businesstauglich!  
Bluse (Orsay), Short (Only), Gürtel (H&M), Strumphose (H&M), Stiefel (Glossystyle) 

Mittwoch
Jetzt schon für den Frühling geeignet, aber die Stiefeletten machen es dann doch recht winterlich. 
Pulli (Mango), Hose (Mango), Stiefeletten (Görtz), Armband (I am), Kette (Promod) 

Donnerstag 
Für mich mit das bequemste Outfit fürs Büro und durch das Jäckchen (leicht glitzernd) irgendwie ein Hingucker.  
Jacke (PROMOD), Kleid (H&M), Stiefel (Görtz)  

Freitag
Es ist schon fast Wochenende - aber nur fast! Noch schnell warm einpacken und ab auf die Arbeit!  
Pulli (H&M), Hose (G-Star), Schuhe (Görtz)

Wie kleidet ihr euch für die Arbeit?
Welches Outfit gefällt euch am besten?

Get Ready With Me #1

Eigentlich wollte ich ja nicht sooo viele Videos auf meinem Blog vorstellen. Aber da ich heute mein 1. "Get Ready With Me" Video bearbeitet und hochgeladen habe, wollte ich euch das natürlich nicht vorenthalten. Für mich ist das ein ganz normaler Alltagslook, z. B. für die Arbeit...


Verwendete Produkte:
- Catrice Prime and Fine (Base)
- Catrice Infinite Matt 010 - light beige
- NYX Eyeshadow Palette 08 - Secret World
- Mascara "Eyes to Kill" von Giorgio Armani
- Wimpernzange: ebelin
- Eyebrown Pencil No. 1 von SANTE
- Catrice Sun Glow Puder
- CLINIQUE almost powder 02 - neutral fair
- Rival de Loop Secret Romance Highlighter
- Essence Breaking Dawn Blush
- Lipgloss CHANEL Nr. 73

Song: Eberg - Inside Your Head

5 Must-Haves für den Winter.

Von manchen Dingen kann man einfach nicht genug bekommen. Man greift dann ganz natürlich immer wieder auf die selben Produkte zurück. Wir sind ja Gewohnheitstiere. Warum auch nicht? Wenn sich ein Produkt bewehrt, dann darf es auch ruhig langfristig bei mir einziehen. Meine 5 "Must-Haves" für den Winter haben sich einen Platz erkämpft, daher möchte ich sie nicht vorenthalten. 
  
1. Der Tee: Ich bin eigentlich ein kleiner Kaffee-Junkie, aber bei Temperaturen unter 0 Grad werde auch ich zur regelmäßigen Teetrinkerin. Ganz neu und ganz lecker bei mir im Teeregal: Birne Apfel von Meßmer.

2. Lippenstift: Für Softies. Der Clinique Chubby Stick ist ein Lippenbalsam und dezenter Lippenstift in einem. Das knallige Äußere täuscht, er pflegt die Lippen und gibt eine sanften Rotton auf die Lippen. Ideal für einen Alltagslook.

3.Die Handcreme: Für kalte Tage die beste Handcreme. Ich nutze Dalan d'Olive (bei Douglas erhältlich) jeden Winter und bin absolut zufrieden. Wenn ihr auch so raue und empfindliche Hände habt, kann ich euch diese Handcreme abolsut empfehlen.

4.Das Rouge: Eine meiner treusten Begleiter. Das Rouge von Alverde in Pink Flamingo. Der Hit und ein absoluter Preisknüller. Aber Apfelbäckchen bekommt ihr natürlich auch durch frische Luft tanken im Freien;)

5. Das Spray für's Haar: Pflege nach dem Waschen und vor dem Föhnen von L'oéal. Ever Pure aufsprühen und dann stylen. Ich nutze es seit ca. 6 Monaten und bin sehr zu frieden, es bringt Glanz und Kämbarkeit.

Was sind eure 5 Must-Haves für den Winter?
Liebste Grüße
----------
My 5"Winter Must-Haves". I just want to tell you something about my favorite stuff for the wintertime. Tee with the taste of apple pear, a lipstick from Clinique,hand creme, rouge and a protective spray for my hair.
best wishes

Win a Beanie!

Na, Lust auch eine klasse Beanie in einer knalligen Farbe auszuführen? Dann seid ihr bei diesem Post genau richtig. Ich verlose ab heute jeweils 1 Beanie des Trios Blau, Gelb und Pink. 

Was müsst ihr dafür tun? Euch einfach eine Beanie aussuchen (1-3) und einen Kommentar mit eurer Mailadresse hinterlassen in dem ihr mir euren Farbwunsch mitteilt.

























Teilnahmebedingungen: Dieses Gewinnspiel läuft bis zum 27.01.2013 um 24 Uhr. Spätere Einsendungen können nicht berücksichtig werden. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Der Gewinn kann nicht ausgezahlt werden. Der Wohnsitz muss sich in Deutschland befinden.

Viele liebe Grüße 

Kurkuma Wunder Maske

Hallo meine Langhaarschönheiten!

Heute mal wieder ein wenig off topic - sorry dafür - aber ich habe ein Rezept entdeckt, das ich unbedingt mit euch teilen musste!
Es könnte auch in die Kategorie Schönheitsgeheimnisse aus aller Welt passen, denn der heutige Tipp kommt aus Indien und wird dort traditionell in der Nacht vor der Hochzeit einer Frau angewandt, weil die Haut davon so strahlend, seidig und einfach schön wird.

Egal, ob morgen eine von euch heiratet oder nicht (das wäre echt ein witziger Zufall ;)) - dieser Maske werden die tollsten Eigenschaften nachgesagt - natürlich wegen des Wirkstoffs Kurkuma.

Kurkuma oder Gelbwurz kennen wir hier vor allem als die gelb-färbende Hauptzutat in Currymischungen, aber das Zeug schmeckt nicht nur gut, sondern hat auch zahlreiche wunderbare Wirkungen auf den Körper.
Eingenommen zeigt es zum Beispiel antioxidative Wirkungen (verringert den Zerfall von Zellen und wirkt damit dem Alterungsprozess des Körpers entgegen), in Versuchen wurde festgestellt, dass Kurkuma Darmkrebs vorbeugen und sogar zurückdrängen kann (das selbe übrigens auch bei Brustkrebs), es zeigte sich ebenfalls wirksam bei Mukoviszidose und bei vielen entzündlichen Erkrankungen und förderlich für den Knochenaufbau. Uff!
(Kleine Zwischenfrage: Warum stopfen wir Menschen uns, statt mit solchen Gesundheitsbomben, lieber mit genmanipulierten Milchprodukten und antibiotikaverseuchtem Fleisch voll?)

Aber auch äußerlich aufgetragen wirkt Kurkuma kleine Wunder.
Bei unreiner Haut wirkt es entzündungshemmend, öffnet die Poren, reinigt, verfeinert.
Bei trockener oder schuppiger Haut beruhigt es, wärmt, glättet Fältchen, spendet Feuchtigkeit.
Bei Ekzemen oder Pilzen wirkt es antifungal, desinfizierend und stärkt die Abwehr der Haut.
Außerdem soll die Maske, vor allem in Zusammenspiel mit Kichererbsenmehl die Haut aufhellen und gegen dunkle Augenringe helfen.

Ich zeige euch also heute ein Rezept für eher unreine Haut, das sich ganz leicht abwandeln lässt. Die Zutaten dafür bekommt ihr in jedem türkischen oder indischen Supermarkt und bestimmt auch im Bioladen. Los geht's!

- 2 knappe Esslöffel Kichererbsenmehl, auch Gram Flour oder Besan genannt. Falls ihr keinen indischen Supermarkt um die Ecke habt, HIER 

- 1 gehäufen Teelöffel reines Kurkuma (aus dem Supermarkt oder Bioladen)

- Warmes Wasser (das Originalrezept empfiehlt Milch, aber ich hatte gerade keine da ;))





Das Mehl und das Kurkumapulver vermischen und dann nach und nach Wasser hinzugeben, bis die Masse die Konsistenz von Senf hat (bloß viel gelber).
Wer eher trockene Haut hat, kann an dieser Stelle einen Teelöffel Mandelöl oder Kokosöl hinzugeben.


So in etwa sollte die Maske dann aussehen. Und ab damit auf das gründlich gewaschene Gesicht! 


Und bitte einmal recht bescheuert in die Kamera glotzen ;-) 
Die Maske lasst ihr so lange auf dem Gesicht, bis sie getrocknet ist. Das fühlt sich nicht so unangenehm an, wie bei Heilerde, aber Mimik ist damit nicht mehr möglich. 

Dann feuchtet ihr eure Gesicht mit etwas warmem Wasser an, bis sich die Maske wieder etwas verflüssigt hat und fangt an, in kreisförmigen Bewegungen zu massieren und dabei die Maske abzuwaschen. Das ist wirklich wichtig, denn durch diesen Peelingeffekt geht auch die Farbe mit ab, die das Kurkuma auf eurer Haut zurückgelassen hat. 
Falls ihr trotzdem noch etwas gelb im Gesicht seid, keine Sorge, mit etwas Seife seid ihr die Farbe spätestens los. 
Und dann müsst ihr nur noch eure wunderbar weiche Haut genießen und zur Schau tragen :-) 

Habt ihr die Maske mal ausprobiert? 
Was sagt ihr? 






Mein Weg zur perfekten Haut [Teil 8]

Es ist mal wieder Zeit für ein Update zu meiner Kolume Mein Weg zur perfekten Haut. Anfürsich hat sich nicht viel an meiner Gesichtsreinigung und -pflege geändert. Im November/Dezember 2012 habe ich für einen Monat die Tabletten HAUT & HAAR PLUS NÄGEL von Schaebens eingenommen (insgesamt 30 Tage). HIER findet ihr mein Erfahrungsbericht! Durch diese habe ich zumindest eine Verbesserung meiner Haare und Nägel feststellen können, aber nicht an meiner Haut.

Generell mag ich nicht sooo gerne Nahrungsergänzungsmittel, aber da ich sie dann doch einfach mal aus Interesse probiert habe und zumindest eine kleine Verbesserung feststellen konnte, möchte ich momentan nicht darauf verzichten. Durch verschiedene Erfahrungsberichte bin ich dann auf die Dragees von MERZ gestoßen. Schon länger bin ich um dieses Produkt im Rossmann herumgeschlichen und habe es mir nun letzte Woche gekauft...


MERZ - Haut, Haare & Nägel
Inhalt: 120 Dragees
Preis: ca. 11 €

Auf dem Weg zur perfekten Haut mag ich aber nicht nur tatenlos rumsitzen und abwarten, daher habe ich nun meinen ersten Termin bei einer Kosmetikerin vereinbart. Am kommenden Montag werde ich mir eine Classic Beauty-Behandlung gönnen. Diese dauert 90 Min. und kostet 50 €. Ob sich das lohnt und ich schlussendlich regelmäßig dahingehe, kann ich natürlich noch nicht sagen, aber... ICH WAR NOCH NIE BEI EINER KOSMETIKERIN! Verrückt, oder?

Nächsten Monat werde ich mir dann mal wieder eine Massage gönnen. Was das mit der perfekten Haut zu tun hat? Naja, Pickel und schlechte Haut können ja auch durch Streß entstehen und ich habe momentan das Gefühl, dass ich dringend Entspannung nötig habe! Daher mein aktuelles Motto: Entspannung & Erholung für meine perfekte Haut!

Was tut ihr für eine schöne Haut?
Wart ihr schon mal bei einer Kosmetikerin?

Beanie Liebe.

"Woher ist die tolle Mütze?" Na von Alcott. Ich war letzte Woche noch schnell ein paar Kleinigkeiten einkaufen und konnte an den neon-farbenen Beanie's nicht vorbei gehen. Jetzt trage ich Pink auf dem Kopf. Im Schnee gehe ich jetzt definitiv nicht verloren! Ich kombiniere die grelle Farbe gern mit einem schlichten Ton. Daher trage ich Grau und Schwarz.





Ich trage eine Beanie von Alcott, einen Pulli von Alcott, eine Lackleggings von AWear und Treter von H&M. Schal und Tasche sind von Zara. Der Mantel ist von New Yorker.

Am Dienstag könnt ihr dann hier schon wieder etwas gewinnen... mh vielleicht etwas "Grelles"?;)
Liebste Grüße und genießt den kalten Sonntag.
----------
New in beanie in pink from Alcott. I combine this color mostly with grey and black. What do you think about shrill colors?

Mein Outfit [TOP oder FLOP] #17

Frühling im Schnee! Ein neuer Blazer und ein neues TOP (beides H&M) sind bei mir eingezogen und das wollte ich euch natürlich nicht vorenthalten... 
Hose (Levis) ca. 20 €, Schuhe (seven seconds) 59,95 €, Kette (Fossil)

Der Blazer ist dann aber für mich doch das Highlight! Ich habe nun schon mehrmals gehört, dass das irgendwie meine Farbe ist. Beide Teile trage ich auch in meinem neuen Video. In letzter Zeit habe ich mir einige neue Dinge (Kleidung, Kosmetik, ...) gekauft. Interessiert euch ein extra HAUL Beitrag?

Gefällt euch der Blazer?
TOP oder eher ein FLOP?

Augustin Teboul Herbst/Winter 2013/14.

Jedes mal die gleiche Leier. Ich liebe das deutsch-französische Duo und ihre großartigen Kollektionen und natürlich die dazugehörigen Installationen. Ich schwärme ja viel und vielleicht auch manchmal etwas zu euphorisch, aber bei diesem Label ist es noch untertrieben. Die Kombination aus Spitze, wunderschönen Häkeleien, Ledereinsetzen und verspielten Auslassungen (die wiederum wunderbar gefüllt werden mit Stickereien, netzartigem Pünktchengebilden) ist für mich immer wieder eine so großartige Inspiration. Hut ab vor so viel Kreativität, vor so viel Talent solch Kreationen zu schaffen und noch dazu so ein Händchen für die Darstellung der Kollektionen zu haben. Hier stimmt alles, von Anfang bis Ende.  Der Titel der Kollektion für den Herbst/Winter 2013/14 ist:"Somewhen".





Für mich steht Augustin Teboul für anspruchsvolle Handwerkskunst, Liebe zum Detail und für die Berliner Modeszene schlecht hin.

Liebste Grüße
----------
Next stop of my fashion journey: the installation by Augustin Teboul. A designer duo with a lot of talent and a lot of creativity. All eyes on this collection: black with great details. Augustin Teboul is handicraft made in Germany!
best wishes

Wenn dann mal Zeit ist...

... dann kann man an einigen Läden nicht vorbei gehen. Viel Zeit bleibt nicht, zwischen den Shows. Aber um etwas Abstand zu gewinnen, schlendert man ganz schnell zur Friedrichstraße und schwups steht man in wohl bekannten Läden. Ich gebe in letzter Zeit nicht viel Geld für Kleidung aus, das ist auch gut so- daher habe ich mir 3 kleine Dinge gegönnt. 

Ganz notwendig waren die "neuen/alten" Handschuhe. In Berlin ist es so kalt, wie sicherlich gerade überall in Deutschland. Dazu kam ein simples, weißes Oberteil mit schönen Cut-Outs und die Cowboy Treter von Zara. Diese (wie ich finde) wunderbaren Schuhe werden wieder für Gesprächsstoff sorgen. Es gibt Dinge, die findet man nur persönlich schön und andere können es nicht verstehen. Ich glaube diese Prachtexemplare gehören zu dieser Kategorie. 

Berlin, du hast mich schwach werden lassen, aber nur für einen kurzen Moment. Mehr wird nicht mitgenommen, denn ich habe genug und ich spare auf ein kleines Herzens-Highlight. 

Liebste Grüße
----------
I bought some new stuff. New shoes from zara and a lovely sweater from H&M trend. The pair of gloves are from a little vintage shop. 
best wishes

Hien Le Herbst/Winter 2013/14.

Pures Understatement bei Hien Le. Wie immer absolut wunderbare, tragbare Mode von dem Berliner Designer. Schön und schlicht trifft es auf den Punkt. Farbtechnisch dominieren Creme und Blau. Im klaren Stil sind Muster eher selten, wenn dann aber im Verlauf ( schon aus der letzten Saison bekannt) in einem kräftigen dunklen Blau bis wieder hin zum Creme. "We see what we want" lautet die Headline für die Kollektion Herbst Winter 2013/14. Die Muster sind in Anlehnung an den Maler Mark Rothko entstanden, der ebenso mit Farbverläufen in seinen Werken arbeitete. 




Ich bin von der Männer- und Damenkollektion angetan. Sehr elegant und edel wirken die Kreationen von Hien Le. Cashmere, Wolle und Alcantara (ein Mikrofaserstoff) sind die verwendeten Stoffarten für die Herbst/Winter Kollektion 2013/14.

Liebste Grüße
----------
hien le is one of my highlights at the mercedes benz fashion week in berlin. This collection is inspired  by the painter Mark Rothko. Hien le's collection is a fusion of fabric contrasts and classic print design.
best wishes 

Fitting & Backstage bei DfT Leandro Cano.

DfT: Designer for Tomorrow ist ein Projekt von Peek&Cloppenburg um junge Designer zu unterstützen. Unter der Schirmherrschaft von Marc Jacobs ist das natürlich eine tolle Möglichkeit für  unbekannte Designer Fuß zu fassen in der Modebranche. Letztes Jahr gewann Leandro Cano diesen Award und trat nun hier in Berlin zur Fashion Week mit seiner eigenen Kollektion Anima auf. Ich hatte das Glück sowohl bei dem Fitting als auch im Backstage Bereich vor der Show mit vor Ort zu sein. Das möchte ich euch natürlich nicht vorenthalten.


Im Fitting geht es für den Designer nur darum wie seine Stücke an dem ausgewählten Model aussehen  werden und was womöglich noch geändert werden muss. Man sitzt ganz gebannt vor den sehr hübschen (aber doch teilweise zu dünnen) Models und bestaunt die Kreationen. 




Es waren einige sehr schöne, sehr Haute Couture verdächtige Stücke dabei. Nach dem Fitting ging es für mich ( erst am nächsten Tag) dann noch einmal Backstage. Hinter der Bühne, so kurz vor der Show, ist es noch einmal sehr spannend zu sehen wie und wer die Kollektion präsentieren wird. Ich bin auch immer wieder ein Fan von Einblicken in die Schmink- Routinen der Visagisten für Fashion Week Shows.




Nach meinem kleinen Backstage Besuch ging es gleich zur Show. Über die gibt es definitiv viel zu berichten. Doch hier möchte ich euch nur mit den Fitting und den Backstage Bildern versorgen. Die  Bilder zur Show wird es auf Fashion ID geben. Aber eine kleine Showcollage muss ich noch mit einbauen!
Für mich geht es jetzt wieder weiter. Ich hoffe, die Bilder können meine tolle Zeit hier irgendwie annähernd wiedergeben. 

Viele liebe Grüße aus dem so kalten Berlin!
----------
Designers for Tomorrow is a project from Peek&Cloppeburg with Marc Jacobs as patron. Every year  a unknown designer gets his chance to win the award. Leandro Cano, a spanish designer, gained the award last year. Now he is in Berlin and shows his first collection. You can see some pictures of the fitting and some impressions from the backstage area behind the show.
best wishes

Lena Hoschek lässt den Punk russisch tanzen.

Lena Hoschek ist bekannt für ihre wohlwollende Mode von Frauen für Frauen. Ihr Stil ist immer feminin, gern burleske und dieses Mail auch russisch angehaucht. Jede Kollektion steht unter einem eigenen Motto und das heißt zur Herbst/Winter Kollektion 2013/14 Russland. Matroschka meets Punk Woman. Verzierte Blusen, schwingende Röcke, Fransentücher in den schönsten Farben erinnern an die kleine Holzmatroschka, die auch noch bei mir im Kinderregal zu finden ist. Wunderbare Haarfrisuren in Form von großartigen Flechtkreationen, die ich im Leben nicht nachahmen könnte, rundeten den Look der Models perfekt ab. Rockige Klänge begleiteten die neue Kollektion über den Catwalk und allen voran schwebte die sehr sympathisch wirkende Marie Nasemann zu diesen Tönen auf dem Laufsteg entlang
Lena Hoschek ist großartig, ich liebe ihre Kollektionen immer wieder auf ein Neues. Ich bin immer wieder begeistert von ihren Shows. Die Lobeshymne ist für mich absolut berechtigt! Entschuldigt das Bejubeln, aber ich muss es immer wieder noch einmal betonen: Ich bin begeistert!







































Immer wieder gern dabei! Da ich mir lieber die Kollektion genau anschauen möchte- sind Bilder immer eine Rarität. Meine Quelle: Glamour.de

Viele liebe Grüße und weitere Berichte folgen... 
---------
It's Fashion Week in Berlin. You just can watch the show by Lena Hoschek. Enjoy the pictures. 
Best wishes.

Box-of-Beauty vs. Glossybox [Welche Box ist besser?]

Nach einem Jahr Abo der zwei Beautyboxen Douglas Box-of-Beauty und Glossybox kann ich jetzt wirklich ein ausführliches Review für euch verfassen. Welche Box am Ende den direkten Vergleich gewinnt, kann ich euch vorab noch nicht sagen, aber auch ich bin sehr gespannt. Schauen wir uns mal die Kriterien genauer an...
Allgemein
Box-of-Beauty: Die BoB könnt ihr seit Mitte letzten Jahres selbst zusammenstellen und für 10 € monatlich auf douglas.de abonnieren. Das Abo kann jederzeit gekündigt werden. In der ersten Woche eines neuen Monats bekommt ihr von Douglas eine Email mit der Info, ab wann ihr eure Box zusammenstellen könnt - Die genau Uhrzeit wird nicht bekanntgegeben! Ihr habt 7 Tage Zeit euch aus einer Auswahl vier Produkte auszusuchen. Das 5. Produkt (ein Originalprodukt) wird vorab bekanntgegeben und kann nicht selbst gewählt werden. Manchmal sind es sogar zwei Originalprodukte! Wenn ihr eure Box nicht selbst zusammenstellen möchtet, bekommt ihr automatisch eine Überraschungsbox zugesandt.
Glossybox: Die Glossybox könnt ihr 15 € monatlich auf glossybox.de abonnieren. Die Produkte kann man sich nicht selbst aussuchen, aber es ist mind. eine Originalgröße von 5 Produkten in der Box enthalten. Meist legt Glossybox noch ein Goodie (Geschenk) z. B. Puderpinsel, Nagelpfeile, ... und ein GlossyMag bei.

Jeweils 1 Punkt für Box-of-Beauty und Glossybox!

Bestellung [Abo]
Box-of-Beauty: Das Abo der BoB ist nur in begrenzter Anzahl verfügbar und nur schwer zu rrgattern. Hartnäckigkeit zahlt sich aus - Schaut jeden Tag mal auf der Homepage vorbei und vielleicht habt ihr bald Glück. Sobald jemand kündigt, gibt es ein neues Abo! :)
Glossybox: Bei Glossybox kann man jederzeit - ohne Probleme - ein Abo abschließen!

1 Punkt für die Glossybox!

Verpackung
Box-of-Beauty: Einfache Box - ohne Besonderheiten!
Glossybox: Die Boxen sind unglaublich schön verpackt, man spürt einfach die Liebe im Detail. Mir hat schon immer die liebevolle Gestaltung gefallen. Für den privaten Gebrauch sind die Boxen nicht nur praktisch, sondern auch ein Hingucker!

1 Punkt für Glossybox!

Inhalt
Box-of-Beauty: 5 Produkte (manchmal auch mehr Produkte)
Glossybox: 5 Produkte + Goodie + GlossyMag (manchmal auch mehr Produkte)

Jeweils 1 Punkt für die Box-of-Beauty und Glossybox!

Preis
Box-of-Beauty: 10,00 € monatlich
Glossybox: 15 € monatlich

1 Punkt für Box-of-Beauty!

Anzahl der Produkte, ...
... die ich komplett aufgebraucht habe.
Box-of-Beauty: 22
Glossybox: 18

1 Punkt für Box-of-Beauty!

Meine Lieblingsboxen
Und zum Schluss noch für mich jeweils die zwei besten Monatsboxen im Vergleich...


Im Vergleich gefällt mir die Douglas Box-of-Beauty wesentlich besser - Rechts: Douglas Box-of-Beauty Oktober 2012. Links: Glossybox Oktober 2012. Meine persönliche Meinung: 1 Punkt für Box-of-Beauty!

Gesamtbewertung
Box-of-Beauty: 5
Glossybox: 4

Mein Gewinner: Douglas Box-of-Beauty

Die Glossybox Januar 2013 werde ich nicht mehr bekommen. Warum? Ich habe meine Glossybox Anfang des Jahres gekündigt! Früher oder später musste eine Box gehen! Zwei Boxen ist eine zuviel! Beide Boxen sprechen für sich, aber wenn ich mir all meine Boxen in den letzten 12 Monaten anschaue, hatte die Box-of-Beauty doch die Nase vorne!

Welche Box findet ihr besser?
Box-of-Beauty oder Glossybox?

In Pünktchen nach Berlin.

Es geht wieder los. Der Trubel in Berlin zur Fashion Week. Ich bin auch wieder mit dabei und werde euch auch von meiner Zeit hier berichten. Einiges wird auch auf Fashion ID Blog erscheinen. Doch keine Sorge, hier werdet ihr trotzdem noch ordentlich genervt in Wort und Bild. Daher zeige ich euch heute mein Sonntags Outfit, angelehnt an die Pünktcheninspiration. 





Ich trage einen Pünktchenblaser von Monki, eine Bluse von H&M, eine Kette von Gina Trikot, der Shopper ist von Zara, die Schuhe von Bershka. 
Ein bunter Mix aus allen;).


Viele liebe Grüße und ich wünsche euch einen schönen Start in die viel zu kalte Woche!
----------
Just have a look at my sunday outfit. It is inspired by the polka dot trend. 
best wishes