Free Sex Videos

Behawe Shop Bestellung die Zweite

! ! Ankündigung ! !
Von einigen von euch bin ich darum gebeten worden, ihnen zu sagen, wo ich die vielen Produkte herbekomme, die ich hier vorstelle. Ab sofort werde ich deshalb Links zu Internetshops, Versandhäusern etc. einstellen. Viele der Produkte können über Amazon oder Ebay erstanden werden, andere gibt's im Supermarkt, und spezielle Öle und Rohstoffe bekommt man nur in ausgewählten Läden. Achtet also auf die Links, dann bleibt euch die Sucherei erspart ;-)

Hallo meine Lieben!

Wie versprochen kommt ihr das Review zu meiner allerneuesten Behawe-Bestellung, die so aussieht:

Jojobaöl 30ml; Mandelöl 50 ml; Lanolin 50g
Dazu hatte ich noch eine Aleppo-Seife bestellt, in der Hoffnung, die als Haarseife verwenden zu können, aber der Versuch schlug fehl: strähniges, störrisches Haar, wie immer bei Seifenwäsche... :(
Aber als Körperseife dagegen ist die Aleppo ab sofort mein absoluter Liebling! Da ist nichts drin, was nicht reingehört (die Seife wird aus reinem Olivenöl gesiedet), trocknet die Haut kein bisschen aus und duftet schön zart.

Über Jojobaöl habe ich schon viel gelesen und alle Kommentare dazu waren ausgezeichnet... ich persönlich bin von dem Jojobaöl nicht sehr begeistert. Es ist eben ein Öl, etwas leichter als vergleichbare Öle. Ich konnte aber keine besondere Pflegewirkung feststellen, die die Begeisterung der anderen Langhaarfetischisten gerechtfertigt hätte (ich hoffe, ihr habt nichts gegen den Begriff "Langhaarfetischist" *gg*). Die Haut macht es allerdings schön weich, ohne allzusehr zu fetten.

Das Mandelöl hat mir sehr gut gefallen. Es ist um einiges reichhaltiger als Jojoba, duftet lecker nach Weihnachten... ich finde es toll! Für meine splissenden Nackenhaare ist es genau das richtige, die haben es aufgesogen wie Schwämme :) Gut, dass ich davon gleich 50 ml gekauft habe.

Mein absoluter neuer Liebling ist das Lanolin, auch bekannt als Wollwachs. Es ist sozusagen das Haarpflegemittel der Schafe. Es wird von deren Haupt abgesondert (wie beim Menschen das Sebum), um das Haar und damit das Schaf gegen Kälte und Nässe zu schützen. Der Konsistenz des menschlichen Sebum ist es sehr ähnlich, was die ausgezeichnete Pflegewirkung erklärt. Dass es nach Schaf riecht, kann ich nicht sagen, es riecht vielmehr genauso wie Penaten-Creme oder Wundheil-Salben (ist ja auch der Hauptbestandteil von beidem). Die Konsistenz ist die von weichem Wachs, es wird weicher auf den Händen.
Ich benutze das Lanolin zur Spitzenpflege, indem ich eine sparsame Fingerkuppe voll nehme, das Zeug in den Händen verreibe und mit den Fingern durch die Haare fahre. Danach gehe ich alles nochmal mit der Wildschwein-Bürste durch, flechte das Haar ein und gehe schlafen :-)
Pssst -  Lanolin ist übrigens auch ein Geheimtipp für spröde, trockene Lippen.

Worauf man beim Kauf von Wollwachs allerdings achten sollte: Lanolin Anhydrat (wasserfrei) und Pestizidfrei.
Lanolin bei Amazon kaufen


An dieser Stelle möchte ich euch einmal auf den neuesten Stand bringen und euch meine Top 5 der Lieblingsöle für die Haarpflege vorstellen:

Platz 5: Mandelöl landet auf einem guten fünften Platz - aus den eben genannten Gründen :) Ihr bekommt es bei Behawe oder bei Amazon

Platz 4: Olivenöl ist meiner Meinung nach perfekt für die Pflege im Winter geeignet, weil es bis in die Haarstruktur vordringt und das Haar von Innen gesund pflegt. In jedem Supermarkt erhältlich!

Platz 3: Das einzige fertig gemischte Öl in meinem Ranking ist das Enriched Coconut Oil von Vatika. Reines Kokosöl, versetzt mit indischen Kräutern, die gegen Haarausfall, Schuppen und Trockenheit wirken und das Haarwachstum fördern. Auf Platz 3 ist es nur gelandet wegen des eigentümlichen, starken Geruchs, der nach ein paar Stunden verfliegt. Hier kannst du es kaufen

Platz 2: Rizinusöl - Man sieht, ich tendiere eher zu den schweren Ölen. Rizinusöl ist dickflüssig und fett, fördert das Haarwachstum und pflegt das Haar wie verrückt. Hier kannst du es kaufen

Platz 1: Kokosöl!! War und ist mein Liebling! Leicht, duftend und super pflegend für jeden Haartyp.
Hier kannst du es kaufen

No comments:

Post a Comment