Free Sex Videos

Ungewöhnliche Schönheitsgeheimnisse: Der Neti-Pot

Jaa ihr habt es vielleicht bemerkt - machmal schleichen sich bei meinen Blog-Einträgen Themen dazwischen, die nicht so viel mit Haaren und deren Pflege zu tun haben.
Aber ein weiteres Hobby von mir ist es, die abstrusesten, seltsamstsen und gleichzeitig wirksamsten Beauty-Geheimnisse der Welt ausfindig zu machen und auszuprobieren. Und daran möchte ich euch jetzt teilhaben lassen. ;-)

Der Neti-Pot ist ein Gerät, das bei uns auch als Nasendusche bekannt ist und größtenteils gegen Schnupfen eingesetzt wird. Er sieht aus wie eine kleine Teekanne, wird mit Kochsalzlösung befüllt und an ein Nasenloch gehalten. Bei richtiger Kopfhaltung läuft nun das Salzwasser in das eine Nasenloch und durch das andere hinaus.

Ich selbst lernte den Neti-Pot in Indien, genauer gesagt im Zuge eines Yoga-Lehrgangs kennen. Dort drüben werden dem Neti im Ayurveda noch viel mehr gute Eigenschaften zugerechnet als hierzulande:
  • Befreiung der Nebenhöhlen von Schlacken, Giftstoffen, Staub etc 
  • Wirkung gegen Schnupfen, Kopfschmerzen, Entzündungen im oberen Rachenraum
  • Erleichterung der Atmung
  • Klärung des Geistes
  • Wirkung gegen dunkle Augenringe
  • Wirkung gegen Hautunreinheiten im Gesicht
 Ich selbst kann einige der Behauptungen bestätigen: 2 mal täglich (morgens und vor dem schlafen gehen) angewendet bei Anzeichen einer kommenden Erkältung hilft die Nasendusche dabei, die Symptome abzumildern oder erst gar keine Erkältung entstehen zu lassen (!).
Auch kann ich sagen, dass eine allabendliche Nasendusche meine Haut am nächsten Morgen um einiges mehr strahlen lässt, ich sehe gesünder und frischer aus. Mittlerweile gehört "Neti" zu meiner abendlichen Routine.

Bei der Anmischung der Salzlösung könnt ihr als Richtwert für den Salzgehalt darauf achten, dass die Lösung etwas so salzig schmeckt wie eure eigene Tränenflüssigkeit.  Das klingt nach ziemlich viel, aber die körpereigene Salzkonzentration ist nunmal am besten geeignet. Außerdem sollte das Wasser lauwarm sein.
Beuge dich zum Nasen-Duschen über ein Waschbecken und drücke die Spitze des Neti-Pot vorsichtig an eines deiner Nasenlöcher. Neige nun den Kopf so, dass das Nasenloch mit Neti-Kontakt höher ist als das andere (siehe Bild). Und jetzt nicht erschrecken, sondern einfach "laufen lassen".

Solltest du ein Brennen verspüren oder eine "Blockade", überprüfe den Salzgehalt. Bei mir ist er häufig zu niedrig.
Zum Schluss noch ein paar Worte, wo du deinen eigenen Neti bekommen kannst:
Apotheken bieten ein recht großes Sortiment von Nasenduschen, oft auch in den "Luxusauführungen" mit vorgemischter Lösung, was meiner Meinung nach schwachsinnig ist.
Amazon hat da eine noch breitere Auswahl:  

Emcur® Nasendusche Komplett-Set


INQUA® 504G0007 Nasendusche


AMV Nasendusche Kombip.50g Spuelsalz+Dos.Loeffel 1 Packung

Mein Tipp lautet, es einfach auszuprobieren - und sei es nur, um was gegen den Schnupfen zu tun. Ohne Nebenwirkungen und meiner Meinung nach das EINZIG wirksame!



No comments:

Post a Comment