Free Sex Videos

Ganz in Rosé im Modetrubel.

Der Modeblogger in mir kann euch ein Outfit aus dieser laufreichen Woche nicht vorenthalten. Zu aller erst: nein ich möchte nicht auffallen. Auch wenn dieses Vorurteil noch in vielen Köpfen herum schwirrt. Mittlerweile ist es wie auf jeder anderen Fashion Week: man kommt um Mode zusehen und nicht um fotogafiert zu werden. Das ist zumindest meine Einstellung. Es gibt da immer noch Ausnahmen, doch diese treffe ich selten und wenn dann entlarvt nur ein kleiner Blick die wahre Intension. Mode soll Spaß machen und kann eines ganz Gewiss: zeigen wer du bist, oder wer du gern sein möchtest. Damit verbinde ich aber auch Interesse an der Fashion Week. Natürlich gehört eine gewisse Inszenierung dazu, es ist sogar erwünscht. Diese Art von modischem Ausdruck der Persönlichkeit kann auch unendlich inspirierend sein. Doch autehentisch sollte man immer bleiben. Daher seht ihr mich ganz entspannt in Shorts, Bluse und Blazer. Ach und natürlich in flachen Schuhen.

Blazer// H&M Bluse// &OtherStories Shorts// Zara Loafer// Zara Tasche// MCM

 Vielleicht möchte ich mich auch outfit-technisch ein wenig distanzieren, von dem allgemeinem "Fashion-blogger" Bild. Was vielleicht am Ende auch nur an eine Stimmung anknüpft und auch nur als Trend oder Phase angesehen werden kann. Ich werde dem noch nachgehen, doch zumindest diese Fashion Week hat etwas an meiner Einstellung verändert. Sei es nur das Bedürfnis, sich den ganzen Tag in seinem Outfit wohlzufühlen.

Viele liebe Grüße

No comments:

Post a Comment