Free Sex Videos

Wenn ich ein...

Festivalmensch wäre. Ich bewundere euch für euren Mut drei Tage lang zwischen Regen, Menschenmassen und in feuchten Zelten zu kampieren. Ihr seid vor Ort für die Lieblingsband, den Newcomer und das Feeling,  in der Masse zu sein und einfach nur die Musik zu genießen mit tollen alten und neu gefundenen  Freunden.  Das klingt alles klasse nur ich bin ein absolut verwöhntes Weichei. Ich würde mich nach einer Stunde nach Wärme, tollen Kaffee, tolle Couch und weniger Menschen um mich herum sehnen. Ich bin nicht gemacht für Außentoiletten, Tropen ähnlichen Schlafunterkünften auf hartem Feldboden und andauernden Schlafmangel. Ich wäre nicht nur eine Last für mich selbst, nein für die ganze Festivalgemeinschaft. Wenn das Hungergefühl auftaucht, der Schlaf- und Kaffeemangel einsetzt, mutiert die kleine Blondine zur nerv tötenden Diva. Dann kann die beste Band der Welt vor ihr stehen, die Kleine bockt dann lieber so vor sich rum. Nein, da bleibt sie zum Wohle der wirklich Festival- Wollenden  lieber im trauten Heim und genießt dank zahlreicher TV- Übertragungen die Festival Atmosphäre in abgespeckter Version von ihrer Lümmel- Couch aus. Aber wenn ich auf ein Festival gehen würde, dann so ;). 
Ich habe mir im Netz einfach drei "Möchtegern - Festival - Outfits" zusammengestellt, würdet ihr so starten?



















Für den Regentag. Das Hemdkleid, die Bodybag und die Gummistiefel sind von Asos. DasTuch und den Regenmantel könnt ihr bei Zalando finden. Ich liebe den Mantel, aber für knapp 60 Euro ist er mir zu teuer!



















Bei schönem Wetter die tollen Blumensandalen von irregularchoice.
Am Abend würde ich dann gern  die tolle Strickjacke von Povline tragen und in die tollen Balerinas von Zara schlüpfen.


















Festival tauglich? Ich habe ja keine Ahnung;)

Liebste Grüße



The Horror The Horror - Yes I'm Coming Out

No comments:

Post a Comment