Free Sex Videos

MSM - ein neues Projekt

Hallo liebste Leserinnen und Leser!

Heute geht es mal wieder um eine Art Nahrungsergänzungsmittel/Chemiestunde/Haarwachstumspush - also von allem etwas :D
Bei Youtube bin ich vor einigen Tagen über den Begriff MSM gestolpert - eigentlich schon früher, habe es aber immer ignoriert oder aufgeschoben. Jetzt habe ich mich aber mal ein wenig schlau gemacht, das Zeug für gut befunden und bestellt!



Was ist MSM?
Die Abkürzung MSM steht für Methylsulfonylmethan, ein anderer Name ist Dimethylsulfon - wir haben es also mit einer  organischen Schwefelverbindung zu tun.
MSM ist ein wichtiger Bestandteil des Körpers und kommt in allen Lebewesen vor, in pflanzlichen Lebensmitteln und in tierischen "Lebensmitteln", wird aber durch Einwirkung von Hitze weitestgehend zerstört. Viele Menschen haben deshalb einen akuten Schwefelmangel, der sich vor allem in Gelenkbeschwerden, Müdigkeit, Antriebslosigkeit, brüchigen Nägeln, schwach wachsenden, stumpfen Haaren etc. äußert.
Deshalb wird es als Nahrungsergänzungsmittel besonders Gelenkpatienten empfohlen. Solltet ihr Gelenkbeschwerden haben, Verschleiß, Bandscheibenprobleme oder ähnliches, informiert euch auf jeden Fall noch weiter über MSM - die Erfolge sollen verblüffend sein!

Wo kommt es her? 
Über die Herstellung von MSM gibt das Internet leider nicht so viel her - doch es war mir wichtig, dass in meinem MSM keine Tiere verarbeitet werden. Laut Recherche wird MSM durch eine einfache chemische Reaktion im Labor aus Dimethylsulfoxid und Wasserstoffperoxid gewonnen. Wer sich da noch tiefer in die Recherche stürzen will - gerne, ich nehme eure Ergebnisse dann hier mit auf!

Was hat das alles mit mir zu tun? 
MSM ist ein Baustoff. Es baut Gelenke, baut Gewebe, baut Collagen, baut Haut, baut Horn. Und bei Horn müsste es bei euch klingeln, denn natürlich sind auch unsere Haare nichts anderes als Hornfäden.
Und die Erfolgsberichte, die ich in den letzten Tagen gehört und gelesen habe, überschlagen sich fast vor Begeisterung.

Es ist die Rede von: 
- 3-4 cm Haarwuchs im Monat (normal wären 1-2 cm)
- täglich mehr gefühlter Dicke und Griffigkeit des Haares
- dickeren Wimpern und Augenbrauen
- kräftigeren Nägeln
- "Zuwachsen" kahler Stellen

Und abseits des Haarthemas, dennoch interessant: 
- bessere Ausdauer und Leistung beim Sport
- Verbesserung der Haut bei Akne
- strafferes Gewebe, strahlende Haut

Naa, ihr könnt mir wohl nachempfinden, dass ich nicht lange gezögert und mir sofort eine Portion gekauft habe. Die ist heute bei mir angekommen und natürlich möchte ich euch gleich an meinem kleinen Projekt teilhaben lassen.


Ich habe mir 500 g MSM Pulver von Makana bestellt, und zwar HIER.
Alternativ und zur besseren Dosierbarkeit könnt ihr das Zeug natürlich auch in Kapseln kaufen, z.B. HIER.

Das Pulver riecht ziemlich übel nach hmmm ... püriertem Plastik oder sowas. Es hat eine kristalline Konsistenz, schmilzt auf der Zunge sofort und schmeckt leicht bitter.


Was die Dosierung angeht - ich werde 2 mal täglich einen halben Teelöffel einnehmen, am besten in etwas Orangensaft - nicht nur wegen des Geschmacks, Vitamin C soll auch die positiven Eigenschaften noch verstärken.

Ich starte mit genau 98 cm Haarlänge und hoffe, dass ich bald Erfolge sehen kann!
Hat jemand von euch Lust, beim Projekt mitzumachen? Wenn ja - schreibt mir doch eure aktuelle Haarlänge, eure Hoffnungen (Haarwachstum, Nägel, Haut, Gelenke ..) und eure Statusupdates in die Kommis! Vielleicht machen wir ja ein richtiges Gemeinschaftsprojekt daraus?


No comments:

Post a Comment