Free Sex Videos

Quick Trip.

Da war die Dame schnell mal weg. Gestern ging es ganz entspannt mit der Bahn nach Berlin zum Gina Tricot Opening. Zur Zeit sprießen in allen größeren Städten Deutschlands Shops dieser Kette wie Pilze aus dem Boden. Leider nicht in meiner Nähe, ein Grund mehr nach Berlin zu düsen und mal ausgibig den Laden zu erkunden. Was ist mir aufgefallen: ganz klar- hier kann es sich nur um ein schwedisches Unternehmen handeln;). Gina Tricot könnte im Aufbau und Stil doch schon als kleine schwedische Schwester bezeichnet werden. Die Preise sind moderat und das Angebot reichlich. Von Accessoires bis zur Unterwäsche ist für die Dame alles zu finden. Das Sortiment gibt einiges her, mal  bunt (erinnert an die junge rote oder schwarze D- Abteilung von der großen Schwester) aber auch elegant und klassisch kann erkauft werden. Das einzige was noch fehlt sind Schuhe... da hätte ich dann wohl auch noch mehr eingesackt.






























































































































































Das ganze Team in diesem Laden (inklusive der zuständigen Damen für die unterhaltende Musik) gaben sich große Mühe und waren stets zur Stelle. Dazu wurden leckere Häppchen und nette Getränke serviert. Aber das Interessanteste an diesem Abend  waren die 50% auf den getätigten Einkauf;), würde ich mal frech behauoten. Einigen Mädels ging da das Shoppingherz auf. Den Inhalt meiner Tüte werde ich in den nächsten Tagen präsentieren. 

Liebste Grüße

No comments:

Post a Comment