Free Sex Videos

Pimp my Haarkur

Hallihallo!

Heute gibt es von mir mal wieder ein super einfaches kleines Rezept.
Wir nehmen handelsübliche Haarkur (ich habe 2 Swiss-o-Par Haarkurkissen, nämlich Pfirsichblüte und Lotus-Sandelholz) genommen und den Inhalt in ein Fläschchen gefüllt.

Dazugegeben habe ich 20 Tropfen Seidenprotein und etwa 2 Esslöffel Zitronensaft.

 

Das Ganze gut durchschütteln und nach der Wäsche einen Klecks in die Haare einmassieren - 5 Minuten einwirken lassen und ausspülen. 

Der Sinn liegt daran, einer Haarkur, die ohnehin schon pflegend und reichhaltig ist, noch zu verbessern. 
Die Seidenproteine sorgen für die Extraportion Eiweiß, reparieren kleinere Schäden und bauen das Haar auf. 
Der Zitronensaft wirkt gegen die Auswirkungen von zu hartem Wasser (Austrocknung des Haares etc.) und schließt durch seine Säure die Schuppenschicht des Haares. 

Selbstverständlich könnt ihr dieses Rezept auch abwandeln, je nachdem, welche Ansprüche euer Haar hat. 
Schreibt mir doch, wie ihr eure Haarkur pimpt :-)

Lavita Seidenprotein 10ml


No comments:

Post a Comment