Free Sex Videos

Charity Auktion- Blogger gegen Aids

Hallo meine Lieben! 
Ich möchte euch heute ganz persönlich ansprechen. Ich werde ab heute dank der tollen Initiative von Mau auch hier auf meinem Blog eine kleine Spendenaktion starten. Ich fragt euch wofür? Ich möchte wie viele andere Blogger auch zum Welt- Aids- Tag am 1.12. einen Beitrag leisten und euch mit einspannen. Genau jetzt mit diesem Post startet die  Charity- Aktion. Das Projekt "Blogger gegen Aids" verbindet ab heute viele Blogger, die auf ihren tollen, kreativen Blogs tolle Sachen versteigern, die hier mit eurem Gebot erhalten könnt. Ihr könnt mit eurer Spende die Arbeit der deutschen Aids Hilfe unterstützen. 


Jetzt zu meiner Aktion. Ich biete euch einen gesponserten Schal von Vero Moda, ein Buch mit Autogramm von Charlotte Roche und etwas Persönliches von mir: Tasche und Kette.
























Die Aktion wird folgendermaßen gehandhabt:

- es werden verbindliche Kommentare unter diesen Beitrag mit dem Betrag getätigt, den Betrag den ihr spenden möchtet
- der erste Kommentar bestimmt das Startgebot
- danach wird immer mit mindestens 1 Euro mehr geboten
- Artikel werden nur abgeschickt, wenn das Geld nach Aufforderung/ Kontaktaufnahme auf dem Spendenkonto eingegangen ist
- der Höchstbietende übernimmt das Porto
- Auktionsende ist der 4.12.2011 00.00 Uhr


Hier das Spendenkonto für die gute Sache, natürlich könnt ihr auch ohne hier mitzubieten gern etwas spenden! ( dieses Konto dient nur für diese Auktion und wurde dafür extra angelegt)


Name : Maurizio Müller
Konto-Nummer : 1201534284
BLZ : 35450000
Kontozusatz : für die dt. Aidshilfe

Jede Spende zählt! Viel Spaß und ein großes DANKE an euch !!!

Liebste Grüße


Schaut auch mal bei Susan, Anna Frost oder Anne vorbei!




Hennakur mit Wow-Effekt

Hallöle meine Liebsten! 

Ich habe mir vor ein paar Tagen ganz spontan gedacht, dass ich lange keine Henne Behandlung mehr gemacht hatte. Einfach so zur Pflege. 
Ich habe mir tatsächlich keine große Farbveränderung vorgestellt, auf schwarzer Grundhaarfarbe kann man eben nicht mehr erwarten, als einen roten Schimmer, wenn Sonne auf das Haar fällt. 

Ich habe mir dann noch das ein oder andere angelesen, mich ein bisschen anfixen lassen - ach ja, Henna macht das Haar ja dicker! -  und mir ein bisschen Nachschub gekauft. 

Mein Rezept diesmal war: 
  • 1 Packung (100 g) Sante Naturrot (aus dem DM)
  • 1 Packung (gut 80 g) Henné Mahagonirot (vom Inder oder Türken)
  • c.a. 2 Esslöffel Brahmi Pulver von Hesh
  • 100 ml Zitronensaft
  • Heißes Wasser nach Bedarf
  • c.a. 3 Esslöffel Olivenöl
Alle Pulver zusammengemischt, mit Zitronensaft zu einem Haufen Brösel vermengt, dann heißes Wasser dazugegeben, bis die Menge die Konsistenz von Kartoffelpüree hatte. 
Als die Masse etwas abgekühlt war und 2 Stunden gestanden hatte, habe ich das Olivenöl dazugerührt. 




Aufgetragen habe ich das Henna auf trockenem, Rizinus-geöltem Haar. Dabei habe ich zuerst (von unten nach oben) die Ansätze behandelt und gut einmassiert. In den Längen bin ich diesmal etwas anders vorgegangen. Ich habe immer Strähnen von etwa 1 cm Durchmesser abgeteilt und diese einzeln dick mit Henna eingekleistert, dann in einem Kringel um den Oberkopf gelegt und da nochmal mit Henna angepappt - so hält sich das Gewicht oben auf dem Kopf und man hat nicht ständig das Gefühl, nach hinten überzukippen (oh Mann, ich hatte ganz vergessen, wie viel Spass dieses Gematsche macht hihi).

Also: Alle Strähnen am Kopf festpappen und ein paar Schichten Klarsichtfolie um den Kopf wickeln. 
Ich habe die Packung diesmal etwas länger darufgelassen als sonst, nämlich etwa 4 Stunden. Dankbarerweise war die Konsistenz gut getroffen, sodass nichts tropfte. 
Mit der Zeit lernt man auch, dem Postboten schamlos die Tür aufzumachen, obwohl man grünen Matsch mit Klarsichtfolie auf dem Kopf hat :D 

Zum Ausspülen habe ich die einzig wahre Technik entwickelt: Mit dem ganzen Kram ab in die Badewanne und 10 Minuten utergetaucht lassen, dann mit Conditioner auswaschen.

Ja - wie der Titel schon sagt: Das Ergebnis war ziemlich beeindruckend (ich erinnere noch daran, dass ich schon mit einem rötlichen Schimmer zufrieden gewesen wäre). 



Ich denke, die Bilder sprechen für sich. Diese Farbe verteilt sich über einen Ansatz von mindestens 5 cm - ich habe absolut keine Ahung, wo auf einmal diese Farbe herkommt. Aber sie ist einfach wunderschön <3 Ich bin verliebt. 

Mal abwarten, wie lange diese neue alte Rotverliebtheit anhält - aber ich denke, ich werde weiterhin "hennen" :)

Marni for H&M.

Da freut man sich doch. Marni for H&M für die kommende Spring Kollektion 2012! Ich war ja extrem abgeneigt von der Kooperation zwischen dem Schweden und Donatella Versace. Ich habe mich auch daher strickt geweigert hier nur einen Satz über diese Kollektion zu schreiben! ( Und nun ist es doch geschehen!) Mir war das alles zu Maimi Vice, 90er Jahre und vor allem traschig! Passt zur Designerin, aber nicht zu mir! Jedoch mit dieser Zusammenarbeit zwischen H&M und Marni bin ich absolut einverstanden;) Es trifft definitiv meinen Geschmack! Ich freue mich auf große Muster, matte Farben... viel Frühlingsgefühl. Schaut euch das Video an! Ich bin gespannt!
Ab 8. März wir es die Kollektion geben.
































Bild via www.textilwirtschaft.de


Liebste Grüße
... und was meint ihr?


P.S. Liebe Ilona, du hast gewonnen;) 

To wallow in memories.

Einfach ein guter Start in die Woche. Der sonst so verhasste Montag wird heute zum schönen, sonnenreichen Tag erkoren. Es wird Zeit sich um Weihnachtsgeschenke zu kümmern. Ich werde durch die Geschäfte schlendern, Online Inspiration holen und euch natürlich auch ein paar Ideen hier präsentieren. Dieses Jahr möchte ich jedoch nicht nur das bestimmte, zur Person sicherlich passende Geschenk erhaschen, nein ich möchte mehr von Herzen schenken, etwas mit Bedeutung, ein Geschenk mit einem bestimmten Gefühl verbinden. Keine einfache Sache, denn selbst ich habe keinen direkten Wunsch an meine Liebsten. Genauso geht es aber auch Ihnen. Ich grübele schon lange über das bald kommende Fest nach und möchte eigentlich dieses Jahr ein großes Danke für die tolle Unterstützung weiter geben. Die tolle Zeit, das Lachen, das Lieben, das Heulen, das Meckern irgendwie in ein Geschenk packen. Ich würde am liebsten die schönen Momente in ein Glas stecken und einfach den Deckel fest verschleißen, um die Erinnerung für immer zu haben und sie bei jeder Gelegenheit wieder auszupacken zu können. Wie ich das anstellen werde, frage ich mich auch. 
















































































Pulli/ Mutti, Hemd/ H&M, Kette/ H&M, Armband/Ring/ Primark, Tasche/ AnnChristine


Liebste Grüße 

Milagres- Halfway


Review: Weiße Lavaerde

Hallo meine Lieben!

Heute habe ich mal ein Produkt ausprobiert, das ich schon seit langem im Badezimmer herumstehen habe:
Weiße Lavaerde "Waschcreme Lotusblüte" von der Firmal Logona.
Erstanden habe ich die Tube in meinem örtlichen Reformhaus (weiß nicht, ob es das Produkt beim DM gibt, ich stelle euch aber den Amazon Link and Ende des Beitrags). Ich habe dafür ungefähr 6 € bezahlt.

Lavaerde, in allen Farben, gibt es auch in Pulverform, diese kostet aber genauso viel und ist wahrscheinlich nicht ganz so ergiebig. Außerdem hat die fertig angerührte Mischung bereits einen dezenten Duft nach Lotusblüte an sich.

Bisher habe ich die Lavaerde ab und zu zur Gesichtsreinigung benutzt, aber heute durfte sie auch mal an die Haare.
Wichtig ist, dass meine Haare vorher nicht geölt waren - das kommt zugegebenermaßen ziemlich selten bei mir vor. Ich habe alle Haare unter der Dusche gut nass gemacht und ungefähr 1 Esslöffel voll Lavaerde auf dem Haaransatz verteilt. Gut einmassiert und 5 Minuten einwirken lassen.

Logischerweise schäumt die Lavaerde kein bisschen, die fühlt sich lediglich ein wenig körnig an, lässt sich aber gut verteilen und peelt die Kopfhaut angenehm.

Nach den 5 Minuten habe ich das Ganze gut ausgespült und zur Sicherheit noch einmal einen Klecks in den Haaren verteilt, ausgewaschen und fertig.

Jetzt, nach dem ersten Antrocknen, sind die Haare weich, voluminös und griffig - ein leichter Lotusduft ist auch noch da.
Diese Anwendung wird auf jeden Fall wiederholt, wenn ich nicht gerade eine fette Ölkur auszuwaschen habe :-)

Hier kannst du sie kaufen:



1 Advent.

Wie versprochen startet nun die Gewinnspiel- Reihe an den 4. Adventssonntagen. Heute könnt ihr eine Kette aus der neuen Kollektion der Tattooschmuck Designerin Jenny Lüters gewinnen. Was ist besonders an diesem Schmuck? Das Tattoo- Motiv wird individuell und handgemacht angefertigt. Der Schmuck entsteht aus Pappelholz und wird mit Acryl- Farben gestaltet. Ein Überlack schützt vor Verschmutzung und Ausbleichung.
"Tattoo- Motive auf Holz und nicht auf der Haut" lautet das Motto der kreativen Designerin. Im  Onlineshop www.jlue-oldschooldesign.de findet ihr noch mehr tolle Dinge für Hals, Ohr und Haar.


Diese Kette könnt ihr nun heute bei mir gewinnen: 





















Wenn ihr Interesse habt- dann hinterlasst bitte im Kommentarfeld eure Mail- Adresse bin Dienstag Abend 23 Uhr! Dann wird der Gewinner per Zufallsgenerator ermittelt.


Viel Glück und viel Spaß

WichtelSonntage.

Hallo meine Lieben!

Ab morgen starte ich hier für jeden kommenden Advent ein kleines Gewinnspiel! Ich möchte auch so Danke sagen, dass ihr mir treu seid und auch immer fleißig kommentiert und diskutiert. Es wird Querbeet verlost und so ist bestimmt für jeden etwas dabei! Also schaut jeden Sonntag genau hin und hinterlasst eurer Kommentar. Natürlich nur, wenn ihr auch etwas gewinnen wollt!;)





Noch eine kurze Info zum Ablauf:
Sonntag wird das Wichtelgeschenk präsentiert und ihr habt dann die Möglichkeit bis Dienstag 23 Uhr eure Mail- Adresse im Kommentarfeld zu hinterlassen. Mehr müsst ihr nicht tun! Dann wird per Zufallsgenerator der Gewinner ermittelt und am Mittwoch bekannt gegeben. 

Ich wünsche euch viel Spaß und natürlich auch viel Glück

Hallhuber erfüllt Wünsche!

Auf der Blogseite von Hallhuber könnt ihr ab jetzt jeden Montag bis Weihnachten eure Chance nutzen und tolle Preise gewinnen. Ihr müsst nur eure Favoriten aus dem Onlineshop von www.hallhuber.de auswählen und eine kleine Collage oder einfach die Links des Kleidungsstückes kopieren und unter den Post setzen. Diese Collage/ausgewählten Links dürfen aus so vielen Dingen bestehen wie ihr wollt, aber soll die Preisgrenze von 300 Euro nicht überschreiten. Ich werde mein Glück auch versuchen und präsentiere euch natürlich eine Collage.
Vielleicht seid ihr dann oder auch ich eine der drei Glücklichen, die entweder eines eurer ausgewählten Schmuckstücke oder sogar das komplette Outfit behalten können. Klingt verlockend!
























Schaut mal auf der Facebookfan- Seite von Hallhuber vorbei und wenn ihr am Gewinnspiel teilnehmen möchtet, postet die Links zu euren Lieblingsprodukten aus dem Onlineshop von Hallhuber Hier! oder bastelt eine Collage wie ich!


Ich wünsch euch viel Spaß und Erfolg, nein ich will ja gewinnen!!;)

The Voice of...

Man zappt durch das TV Programm- hofft auf eine Sendung ohne Werbung und landet bei dem Sender mit der seltsamen Sieben. Was sieht man? Noch eine weitere Casting- Show. Gut, man schaut es sich an und hofft dann doch mal auf etwas Neues... Na ja, die Hoffnung wurde schnell vom Tisch gefegt. Nena, die bei jedem weiteren Act mehr einschläft, zwei Rockerboys die ich leider nicht kenne, Raimond mit seltsamer Frisur und Xavier der nimmersatte, jammernde, klug schnackende "Tonliebhaber".  Dramatische Musik, Z- Promis die nie wieder ins TV sollten und das Konzept steht. Die Zeit wird gut gefüllt mit schlechten Zusammenschnitten, Nahaufnahmen vom weinenden Publikum und einem stockigen Showmaster. Ich hätte eine Idee- lasst doch die Stühle einfach anders herum und schaltet das Licht aus und nehmt Xavier bitte die Sonnenbrille ab! 






















Bild via dreamstime.com



Habt ihr es gesehen? Ich glaube die Werbung für die Show war der beste Teil. Schlimm, oder?


DIY Fake Fur Clutch

Gestern habe ich euch ja meine Fake Fur Clutch präsentiert. Das gute Stück habe ich mir selbst zusammen gebastelt. Keine große Sache, da ich eigentlich zwei linke Hände besitze und nur selten Dinge aus meinem Kopf wirklich gut werden. Ich finde den Felltrend auf den unterschiedlichsten Sachen gar nicht so schlecht, aber bis jetzt hatte mir noch keine Tasche oder das Fell auf dem guten Stück zugesagt. Da dachte sich die Dame: "Nimm ein altes Teil und mach was draus, so wie es dir gefällt". So habe ich mein Einzelstück und gleich noch etwas Altes für mich interessant gemacht. Ich Fuchs;).






















Ich hab das Ganze dann auch noch gefilmt (das Taschen- Fell- Gebastel) und will es euch nicht vorenthalten. Was braucht ihr? Eine alte, langweilig gewordene Tasche aus eurem Fundus, Heißkleber und Fake Fur. Den bekommt ihr als Schal, für Stiefel, an Handschuhen und und und... Ich habe mir einen Fake Fur Stulpe für Schuhe von C&A geschnappt für ca. 10 Euro, aber in Schuhgeschäften geht das auch noch günstiger. Die alte Primark Clutch für ca 4-5 Euro wurde dann umgestylt. 



FakeFur from MrsZukkermaedchen on Vimeo.




Viel Spaß, wenn ihr es nachbasteln wollt;)

Liebste Grüße

Ich sehe die Zukunft ...

... hoffentlich!

Ich habe mich mal wieder hingesetzt und eine kleine Photomontage gemacht :)
Nur mal so zur Motivation für euch und für mich!

So sehen meine Haare auf Pre-Classic Länge aus - das entspricht etwa 107 cm:

Achtung Fake ;)

Talk about it.

Gestern ging es zur Sache;). Die Dame wanderte mit Buch und dem Liebsten zur Lesung von Charlotte Roche und ihrem viel diskutierten zweiten Roman "Schoßgebete". Das Buch ist schon seit ca. 3 Wochen durchgelesen aber die Geschichte ist noch ganz frisch im Kopf geblieben. Die Lesung war nichts Neues für mich, aber für viele andere Damen neben mir. Es wurde heftig gekichert und applaudiert. Eins muss man Charlotte Roche lassen- Entertainment beherrscht die junge Frau mit der quiekenden Stimme. Sehr amüsant berichtete sie aus ihrem Buch und wusste wie man das Publikum mit auf die Bühne holt. Auch die folgende Fragestunde zum Buch meisterte die Dame der, wie  sie es selbst beschreibt, "Bumsklektüre", ohne mit der Wimper zu zucken. Ja, die Frau hat es drauf. Am Ende holte ich mir noch schnell eine Unterschrift ins Buch ab und war nun voll zufrieden mit diesem Abend.




























































Kleid/ Secondhand, Cardigan/ Zara, Kette/ Primark, Ring/ Primark, Clutch/ DIY


Das Buch an sich knüpft auf den ersten Seiten an Feuchtgebiete an und steigt mit einer im Detail beschrieben Sexszene zwischen einem Ehepaar ein... auf den folgenden Seiten wird wohl, soweit man das beurteilen kann, die komplette Lebensgeschichte der Romanfigur und vielleicht auch der Autorin preisgegeben. Das was dann zu lesen ist, ist wenn real passiert ein ganz schön harter Brocken im Leben einer jungen Frau, die kurz vor einer Hochzeit steht. Dieses Ereignis ist für die Hauptdarstellerin des Romas Dreh- und Angelpunkt in den kommenden Lebensjahren. Alles in ihrem Leben verknüpft und verbindet die Figur nun mit diesem einen Ereignis. Natürlich wird immer wieder auf Sex, Emanzipation und die verstörte Beziehung zur Mutter hingewiesen. Das Ende ist wie auch im ersten Roman eher anstrengend zu lesen aber im Großen und Ganzen kann man über Ihr zweites Werk sagen: "Sehr interessant, doch anders als erwartet und ja lesenswert."


Was meint ihr? Das Buch schon gelesen? 

Liebste Grüße
P.S. Die Tasche wurde selbst zur FakeFur Clutch umgewandelt... wollt ihr wissen wie?

Chefkoch

Selten werdet ihr hier irgendwas mit Kochen und Backen zu tun bekommen! Denn die Dame muss gestehen, sie wäre wohl die schlechteste Hausfrau aller Zeiten. Es liegt bestimmt nicht am Können (ein bisschen schon;), aber ich kann mich selten überwinden nach Arbeit noch die saubere Küche mit meinem nicht vorhandenen Ideenreichtum an Kochrezepten zu belasten. Ja die Faulheit, die nimmt im Kochbereich einen großen Platz ein. Es kommt ab und zu dann doch mal vor, dass Sushi gerollt wird, eine Pizza selbst belegt wird, der Milchreis frisch selbst gekocht wird- aber es ist doch immer noch ein Ereignis. So wie heute Vormittag. Die Küche zwinkerte mich an, alles an Zutaten war vorhanden und so wurde der Teig schnell angerührt, alles schnell in die Pfanne gehauen und dann mit Ahornsirup, Bananen und Zimt und Zucker köstlich verspeist. Jetzt prahle ich noch schnell hier mit meinen heißgeliebten, selbstegemachten Pancakes. 











































Das Rezept:

-200g Mehl
-1 TL Backpulver
-1 großes Ei
-1 Tüte Vanillezucker
-1 Prise Salz
-   Milch

Das Ei trennen. Mehl, Backpulver, Eigelb, Zucker, Salz gut verrühren. Milch schluckweise dazugeben. Eiweiß steif schlagen und unterheben. Dann ab in die Pfanne mit dem Teig. 

Am liebsten esse ich dazu Banane, Zimt und Zucker und Ahornsirup- aber es geht auch deftig mit Butter und Bacon.

Liebste Grüße 

GlitzerGlitzer

Das Discokugel Outfit wird wieder zum Leben erweckt! Es gilt- her mit den Pailletten, her mit Glitzer, her mit Silber! Alles kann glitzern. Manche Stücke reizen schon zum Kauf an, gerade weil es einfach zum Silvesteroutfit passen würde. Aber auch für den Alltag wäre Glitzer, Paillette und Strick eine tolle Kombination. Ja und die oft besuchten Onlineshops bringen uns wieder in Versuchung. Ich will ein DiscoKugel Outfit!





















Der Glitzer Blazer, die Bluse mit SchulterPailletten, die Bling Bling Leggings und die Clutch sind von Gina Tricot, der Pullover ist von Asos, der Rock ist vom Schweden und das Herzschuhwerk wurde bei Topshop gefunden.


Was meint ihr... lohnt es sich in Pailletten- Teile zu investieren?
Liebste Grüße

Hello again.

Da ist sie wieder und präsentiert ihr Sonntags- Outfit. Nicht viel Neues gibt es zu berichten. Die Woche begann im Dunkeln und wurde ebenso im Dunkeln beendet. Leider sind die Tage viel zu kurz, viel zu dunkel und tragen nicht gerade zur vorweihnachtlichen Stimmung bei. Aber jetzt trete in meinem wohl verdienten Urlaub an und lasse mich von Weihnachten anstecken! Ich werde mich auf die Suche nach Geschenken für die Liebsten begeben und ganz wichtig den Weihnachtsmarkt erkunden und Glühwein schlürfen! Einen Monat vorher auf die Suche gehen, ist wirklich Rekord für die Dame... sonst wartet sie immer bis auf den letzten Tag! Nur die Ideen sind leider noch nicht vorhanden. So lange werde ich Plätzchen backen... Nüsse futtern und die immer wieder gern gesehene DVD von 3 Haselnüsse für Aschenbrödel entstauben. Dabei müsste Frau doch auf tolle Dinge kommen!





















































































































Ich trage ein altes Kleid, Schuhe, Ring und Ansteckblume vom Schweden, Schal/ Primark, Blazer mit Lederimitat Absatz/ New Yorker und die tollen Socken sind von Pimkie.

P.S. Wenn ihr schon Tipps und Ideen für tolle Geschenke habt(!)... verratet sie mir!

Liebste Grüße und genießt euren Sonntag

Pimp my Haarkur

Hallihallo!

Heute gibt es von mir mal wieder ein super einfaches kleines Rezept.
Wir nehmen handelsübliche Haarkur (ich habe 2 Swiss-o-Par Haarkurkissen, nämlich Pfirsichblüte und Lotus-Sandelholz) genommen und den Inhalt in ein Fläschchen gefüllt.

Dazugegeben habe ich 20 Tropfen Seidenprotein und etwa 2 Esslöffel Zitronensaft.

 

Das Ganze gut durchschütteln und nach der Wäsche einen Klecks in die Haare einmassieren - 5 Minuten einwirken lassen und ausspülen. 

Der Sinn liegt daran, einer Haarkur, die ohnehin schon pflegend und reichhaltig ist, noch zu verbessern. 
Die Seidenproteine sorgen für die Extraportion Eiweiß, reparieren kleinere Schäden und bauen das Haar auf. 
Der Zitronensaft wirkt gegen die Auswirkungen von zu hartem Wasser (Austrocknung des Haares etc.) und schließt durch seine Säure die Schuppenschicht des Haares. 

Selbstverständlich könnt ihr dieses Rezept auch abwandeln, je nachdem, welche Ansprüche euer Haar hat. 
Schreibt mir doch, wie ihr eure Haarkur pimpt :-)

Lavita Seidenprotein 10ml


Review: Kamelienöl

Hallo alle zusammen!

Ich habe mal wieder meine Haaröl-Sammlung vergrößert und mir ein Öl gekauft, das ich schon lange auf der Wunschliste stehen hatte.
Kamelienöl :-)
Auf die Idee gebracht hat mich ein Buch über japanische Schönheitspflege, in dem auch viele Rezepte und Tipps stehen. Den Link zum Buch setze ich euch ans Ende dieses Posts.

Das Öl wird in Japan wohl traditionell zur Pflege von Messern (als Korrosionsschutz) benutzt. Darüber hinaus sagt man, es sei als Haar- und Hautöl unverzichtbar für die Geishas gewesen.

Der Duft des Öls ist zunächst nussig, dann ein bisschen holzig - sehr eigen und sehr schwer zu beschreiben. Aber keinesfalls aufdringlich oder unangenehm.

In den Haaren ist es sehr leicht (ich habe das chinesische Kamelienöl, das japanische soll angeblich noch leichter sein) und glättet die Haarstruktur sofort und merklich.
Ich habe es zunächst über Nacht im Haar gelassen und am nächsten Tag mit einen billigen Basisshampoo ausgewaschen - und meine Haare waren SO glatt!
Sie fühlten sich kühl, weich und durchfeuchtet an, und eben absolut glatt!

Also, ein absolut empfehlenswertes Öl, wenn du deine Haare glätten möchtest oder wenn du ein fettiges Aussehen vermeiden willst :)

So viel für heute.
Ich kündige schon einmal an, eine Tabelle zu erstellen, aus der ersichtlich werden soll, welches Öl für wen geeignet ist, weil ich da langsam selber nicht mehr so richtig durchsteige ;-)

Hier die Links:

Öl: Kamelienöl Sinensis® 100 ml


Buch: Fernöstliche Schönheitsgeheimnisse



Design for Reno.

Schaut euch den Schuh mal an! Denn diesen könnt ihr ab 22.11.2011 in jedem Reno Geschäft eurer Wahl käuflich erwerben. Was ist so besonders an ihm? Dieser Glitzer- Bling- Bling Schuh wurde von dem Berliner Simon Barth entworfen und ging bei dem diesjährigen Bunte New Faces Awards 2011  in der Kategorie- Design ins Rennen und hat natürlich den ersten Platz belegt. Ich finde, die Sache an sich- jungen Designern eine Chance zugeben- richtig klasse. Wann und wo haben Absolventen oder kreative Köpfe denn sonst wirklich eine Chance und können ihr Talent unter Beweis stellen? Dank Reno können Jung- Designer nicht nur ein Preisgeld gewinnen, sie dürfen auch ihren Entwurf, die kreative Idee in die Realität umsetzten. So geschehen bei dem Schuhwerk von Simon Barth. Seinen Schuh könnt ihr ab dem 22.11.2011 in Reno Filialen in limitierter Auflage erkaufen.

Bis dahin gibts schon mal ein kurzes Video und einen kleinen Bildblick auf den Schuh. Wenn ihr mehr von dem Bunte New Faces Award sehen wollt, klickt euch mal hier rein.



*sponsored Post













































Wenn es euch nächste Woche mal zufällig in ein Reno Geschäft lockt, dann schaut euch mal das Prachtwerk an und gebt euren Senf hier dazu! Ich bitte darum;)



Liebste Grüße.





Oh Gwen.

Gott wie bewundere ich diese Frau für ihre Schönheit und Wandelbarkeit. Gwen Stefani ist für mich persönlich eine der schönsten Frauen im Hollywood/ M TV Himmel. Egal was die Dame trägt, wie sie ihr Haar steckt- ich bin immer wieder hin und weg. Natürlich darf sie sich auch regelmäßig in Pose schmeißen und die schönsten Kleider an ihrem perfekten Körper präsentieren. Genau das hat sie nun wider getan. Für die InStyle und abgelichtet wurde die blonde Schönheit von  Michelangelo di Battista. 

























Gefunden bei www.fashiongonerogue.com. Klickt euch mal durch.


Verrückt, wie unglaublich schön diese Frau ist, oder was sagt ihr?


Liebste Grüße

Rehauge.

Integration. Einbeziehen, Einbetten, Vereinigung, Zusammenschluss, Verschmelzung. Zwei Kulturen, zwei Leben, zwei Einstellungen finden zusammen. Sie leben, arbeiten, freuen und feiern zusammen. Man trauert, man hilft man gibt sich die Hand. Integration bedeutet viel, aber vor allem viel Arbeit. Es gilt immer den geraden Weg zu nehmen, zwei Parteien können eine Linie finden und ein Leben teilen. Ein schwieriger Weg, der große Hürden birgt aber ein Wir am Ende ergeben soll. Wer es sich zur Aufgabe macht, wer sie umsetzen will, wer andere aus seinem Umfeld erreichen will- der muss viel geben und bekommt wenig zurück. Wer diesen Weg geht, bleibt oft unerkannt, bekommt kein großes öffentliches Lob, kein Applaus und sitzt nicht in gutbezahlten Talkshows. Sollte man Integration und die ständige Arbeit nicht allgemeiner würdigen, oder reicht eine prominente Figur? Eine erfundene Rolle? Der lebende Beweis einer funktionierenden Integration? Ich bin mir nicht sicher, wie man diese Würdigung einer Person bewerten sollte? Aber vielleicht ist es ja ein Anfang, ein mir befremdlicher Anfang, aber immerhin.

























Was sagt ihr dazu?

Bild via www.tripletsandus.com

Ruhephase.

Beine hoch und gammeln. Ich schnappe mir Buch und Tee und genieße heute so meine Sonntag. In letzter Zeit war es fast unmöglich mal eine Pause für mich einzulegen. Von A nach B und wieder zurück, viele Informationen und viel zu tun, aber wenig Zeit für das Seelenheil. Das muss ich nun nachholen und freue mich auch schon auf meinen kommenden Urlaub in den nächsten Tagen. Ich lass die Seele baumeln und hole Lektüre nach und schlürfe unendlich viel Tee. Mehr will ich auch gar nicht machen. Ich will nichts hören und nichts sehen, nur den Herbst und dessen Sonnenstrahlen genießen. Pflichtpause für die gute Laune und den weiteren kommenden Aufgaben habe ich mir auferlegt!

Dazu trage ich meinen neuen KuschelCardigan und eine Jeans! Ja ihr habt richtig gelesen! 




































































































Jeans/ Zara
Cardigan/ Pimkie
Schal/ Schwede
Bluse/ Tk Maxx
überdimensionale Brieftasche/ Primark

Ein öder Sonntag, aber richtig toll für mich

Liebste Grüße 

Dazu auf die Ohren die wundervolle 
Lana Del Ray- Video Games

Längenbilder November

Es ist mal wieder soweit, Zeit für neue Längenbilder.
Ich verspreche, ich werde in Zukunft Sorge tragen, dass Bilder und Messungen am Anfang des Monats eintrudeln und dass generell mehr Bilder in diesem Blog erscheinen.

Nicht ganz uneigennützig, denn auf eure herzallerliebsten Kommentare freue ich mich immer, wie auf Weihnachten ;)

Das Maßband sagt ziemlich genau 88 cm, damit rückt mein Ziel:
90 cm bis Ende diesen Jahres (mit Rizinusöl, Hafer und Bierhefe) in erreichbare Nähe.

Bilder habe ich diesmal höchst selbst gemacht, mit Hilfe des Selbstauslösers meiner Kamera.
Darüber hinaus habe ich auch meinen englischen Zopf ein paar mal abgelichtet, aus Angst (ach, was sage ich: Panik!!), dass dieser an Dicke verlieren könnte.

Aber seht selbst:
Daumen auf den Hüftknochen - bitte wundert euch nicht über das eigenwillige Outfit - das sind Original Punjabi Pants aus Indien ;))

Hier siet man es gut: Bis zur Hüfte brauchen sie noch ein bisschen...

Hier: Daumenspitzen auf Taillenhöhe
 So, das wars wieder von mir!
Happy Growing, Mädels und Jungs!

Eigentlich...


Eigentlich brauche ich ja nichts. Eigentlich habe ich genug von Ketten, Ohrringen und fließenden, süßen Blusen. Eigentlich möchte ich mehr in Qualität investieren, aber leider gibt es gerade in meiner Nähe einen Primark. Natürlich sollte der eigentlich nicht zu oft besucht  werden  und natürlich konnte ich nicht an diesem 4-stöckigen Koloss vorbei gehen. Es  wurden einige tolle Dinge entdeckt und natürlich musste davon auch etwas mitgenommen werden. Ein riesiger Laden, mit enormen Besucherzahlen, enorm viel Ware und wirklich extremen Einkaufs- und Schlenderbedingnungen. Es wirkt alles günstig, es gibt viel und das vermeintliche Schnäppchen entpuppt sich doch oft als kurzlebiges Begleitaccessoire. Aber manchmal kann ich dann doch nicht widerstehen. Ja Primark, ich bin dank dir um eine Bluse sowie zwei Schmuckstücken reicher. Ich hoffe, wir begegnen uns nicht all zu oft.






















Dicke Klunker und auffällige Ringe sind zur Zeit ganz groß bei mir!

Wie steht ihr zu Primark?

Liebste Grüße

Inspiration!

Kennt von euch jemand Julia Sarr- Jamois? Nein? Ich bis vor 10 Minuten auch noch nicht! Aber ich bin hin und weg von der Dame und vor allem von ihrem Stil! Die erst 23 jährige Londonerin ist mit ihren jungen Jahren Redakteuren beim Wonderland Magazine und beeindruckt noch nebenbei alle anderen mit ihrem Händchen fürs Anziehen! Ihre Natürlichkeit und ihre Schönheit hauen mich einfach um und nicht zu vergessen, ihr unverwechselbareres, perfekt gestyltes Afro Haar. Junge Frau!, Ich bin stark beeindruckt. 









































































Was sagt ihr zur Inspiration?

Liebste Grüße

Bilder via wikifashion.com