Free Sex Videos

BLOGIT 2013 - Zukünftiges Sportprogramm

Alle die mir auf Twitter folgen wissen es bereits: Ich liege seit Freitagmorgen mit einer Grippe im Bett und muss mich körperlich schonen. Nicht gerade passend zu meiner 1. Woche bei BLOGFIT 2013. Ich wollte zwar eh die 1. Woche eher auf meine Ernährung achten, aber auch das ist mir durch die Grippe fast nicht möglich. Daher kann ich euch diese Woche keine geänderten Maße nennen. Es hat sich nicht wirklich etwas bei mir getan! :( Zwar bin ich noch krankgeschrieben, habe mir aber trotzdem schon Gedanken zu einem zukünftigen Sportprogramm gemacht. Daher auch zukünftiges Sportprogramm und nicht, wie bei meinen BLOGFIT-Kolleginnen, aktuelles Sportprogramm! Ich hoffe, dass ich bis zum Wochenende hin endlich damit beginnen kann - Immer positiv denken! 

Dafür habe ich diese Woche 5 Tage auf Schokolade verzichtet - REKORDVERDÄCHTIG!

So, nun aber zum Thema Sport: Letztes Jahr habe ich schon etwas getan, um sportlicher zu werden. Meine bisherigen Beiträge zum Thema FITNESS findet ihr HIER! Ich war ab und zu mal laufen, aber das ist einfach nichts für mich. Lieber gehe ich Fahrrad- oder Inlinerfahren. Im Winter ist das aber dann doch eher ungeeignet. 

Meine Motivation steigert das App runtastic - Mein persönlicher Fitnessassitent! Nutzt jemand von euch runtatsic? Auf dem Bild (siehe links) seht ihr meine Statistik aus dem letzten Jahr. Hauptsächlich war ich Inlinerfahren. Es ist sehr effektiv für Beine und Po, dazu macht es Spaß und verbrennt jede Menge Kalorien. Mein Freund und ich haben regelmäßig (mindestens 1 mal die Woche) eine 20-Kilometer-Tour gemacht. Inlinerfahren wird also auch in meinem Sportprogramm 2013 eine große Rolle spielen, aber dazu muss es erstmal wieder wärmer werden.

Für den Monat Februar 2013 werde ich mir erstmal ein kleines Ziel setzten. Da ich leider krank bin und nicht genau sagen kann, wann ich damit anfange (auf Twitter erfahrt ihr es zuerst) und der Februar eh ein kurzer Monat ist, will zumindest 15 Kilometer laufen (joggen) gehen  und mit runtatstic festhalten. Ich laufe wirklich nicht gerne, daher ist das für mich schon eine Menge! Ich bin einfach nicht der Typ zum Laufen, eher gehe ich noch viel spazieren - mit meinen zwei Hunden.

Mehr zur App runtastic findet ihr hier: runtastic.com/de/

Ich mag mich mehr auf ein Work Out für zuhause konzentrieren, z. B. regelmäßige Sit Ups. Auf Youtube habe ich ein tolles Work Out von Monica Ivancan gefunden, welches jeder zuhause nachmachen kann:  
 

Das werde ich auf jeden Fall mal ausprobieren und da das Programm Back to Basic aus mehreren Teilen besteht, habe ich erstmal genug zu tun. Alternativ ist das Victoria's Secret Model Worout: 10 Minuten noch sehr interessant und für zwischendurch perfekt. Auch das Programm Ultimate Fat Burn Workot von Denise Austin.

Nächste Woche folgt ein Beitrag zum Thema Ernährung...

Besucht doch auch meine BLOGFIT-Kolleginnen: Anniki, Sari, Konsumjunkie, Stefainie, JT.

No comments:

Post a Comment