Free Sex Videos

Haarkunst dank Haarglätter?

Die Frage der täglichen Frisur kennt bestimmt jeder. Wie trage ich meine Haare bequem, gut sitzend ja und natürlich gutaussehend! Gern soll es an bestimmten Tagen (vor allem am Morgen) doch bitte schnell gehen und bitte alle gewünschten Kriterien einer tollen Frisur erfüllen. Bei mir ist es zur Zeit (ändert sich doch öfters als gedacht) das glatte Haar. Ich beneide euch wirklich alle, für naturgegebenes glattes und  natürlich auch glänzendes Haar. Dank meiner Gene habe ich einen leichten Hang zu Wellen, nicht einmal richtige Locken wurden mir geschenkt. Nein, das Haar wird unter Nutzung von Fön und großer Rundbürste wunderbar glatt und entscheidet sich dann doch gerne für leichte, angedeutete Wellen ohne  ersichtlichen Grund. Was hilft bei Streunerwellen? ;) Ganz klar: Ein Haarglätter!


























Die Frage ist nur welches gute Stück lass ich an mein Haar und was für Pflegeprodukte braucht das Haar vor und nach einer Hitze- Glätte- Tour am Morgen? Ich habe mich etwas umgeschaut und liebäugele mit der Haarkunst- Onlineshop- Firma ghd.
Hat jemand von euch mit diesem guten Stück Erfahrung? Oder gibt es andere Haarglätter, die Ihr mir empfehlen könnt?

Liebste Grüße und immer her mit euren Erfahrungen und Tipps/Tricks.

Längenbild Februar

Hallo meine Lieben,

jaja, ich weiß, ich bin schon wieder mit meinem Längenbild im Verzug, es tut mir sehr Leid!
Das Problem ist, dass ich gerade ziemlich viel herumprobiere mit den verschiedensten Produkten und das läuft momentan noch nicht so, wie ich es mir vorstelle...
Deshalb sind meine Haare nicht immer in dem Zustand, um davon schöne Fotos machen zu können :)

Aber hier ist also erstmal das Längenbild:


Ich stagniere momentan bei 90 cm, weil ich ja letzten Monat den CreaClip getestet habe.

Und hier habe ich noch ein kleines Bild mit einer meiner Fake-Ficcares, mit der ich mir einen kleinen Lazy Wrap Bun gewickelt habe:


Serienvorstellung - Sex and the City


Diese Serie darf wirklich nicht in meinen Vorstellungen fehlen...

Sex and the City

Allerdings muss ich gestehen, dass ich SATC komplett erst letztes Jahr gesehen habe! Früher hab ich nur einzelne Folgen auf Pro Sieben gesehen, wirklich verfolgt hab ich die Serie nie. Den 1. Film hab ich mir sogar, ohne wirkliches Serienwissen, im Kino angesehen. Heute steht die komplette Serie und die zwei Kinofilme in meinem Regal!

Kann eine Frau Sex haben wie ein Mann? Was haben Männer an sich, die nur auf Models stehen? Haben Frauen in den Dreißigern besseren Sex mit jüngeren Männern? Diese und andere Fragen stellt Carrie in ihrer Zeitungs-Kolumne "Sex and the City". Mit ihren Freundinnen Charlotte, Samantha und Miranda untersucht sie das New Yorker Paarungsverhalten.
Insgesamt besteht die Serie aus 94 Episoden in 6 Staffel. Das sind fast 2.820 Minuten pure Unterhaltung mit Carrie, Samantha, Charlotte und Miranda.

Sex and the City basiert auf das gleichnamige Buch von Candace Bushnell.


Lieblingscharakter: Carrie Bradshaw (Sarah Jessica Parker).

Aber natürlich ist jede Frau in der Serie auf ihre Art und Weise liebenswert. Besonders gern hab ich auch Samantha „Sam“ Jones - eine taffe Frau! :)

Welchen Charakter magst du am liebsten?

Meine aktuelle Lieblingszeitschrift - Women´s Health

Ich lese auch gerne diese typischen Tratsch & Klatsch Zeitschriften wie inTouch oder IN - Das Starmagazin, aber ich habe bisher noch keine einzige Ausgabe von der Women`s Health verpasst!

Es ist die perfekte Mischung aus Sport, Ernährung, Beziehung & Sex, Fashion, Beauty und interessanten Geschichten!
Die erste Ausgabe erschien im Mai 2011 und dann leider nur alle 4 Monate! Absofort gibt es sie aber alle 2 Monate neu zu kaufen und ab September 2012 sogar monatlich! :)

Habt ihr euch die Zeitung schon mal gekauft?
Oder welche Zeitung lest ihr am liebsten?

Mintgrüne Pünktchen und Zara.

Temperaturen steigen, die Laune endlich auch! Der Arbeitseinsatz wird belohnt und zur Zeit habe ich wirklich Spaß an meinen Tätigkeiten;). Ich tüftle, stecke ab- baue und sortiere nach Farben. Am Ende wird es hoffentlich gefallen! Aber auch abseits des Arbeits- Alltags kommt wieder Schwung ins Leben. Vielleicht lag das mentale Tief ein wenig mit am Wetter, daher muss jetzt mehr Wärme und vor allem mehr Sonne her. Bis dahin werdet ihr mit neunen Lieblingsfarben und Zwiebeloutfits bombardiert. 







































































































Ich trage einen Pulli von Vero Moda, Pünktchenbluse von New Yorker, Blazer von Zara, Kette H&M.

Diese Woche startet ein erster Gastbeitrag. Wenn ihr Lust und Laune habt und hier auch mal bei mir veröffentlichen wollt(?), dann immer her mit den kreativen Worten : zukkermaedchen@web.de.


Liebste Grüße

Swopping mit Otto.

Gerade Online gefunden. Otto swoppt sich in den Frühling. Mit der neuen Kampagne möchte Otto den Trend-Wechsel für das Frühjahr/ Sommer 2012 einleiten und zum Swoppen animieren. Ich habe noch nie selber bei Otto bestellt. Hier ist wohl meine Großmutter der beste Kunde aus meiner Familie. In den langen Teenie- Tagen gab es viele Päckchen für die Enkelin und Einiges wurde auch aufgetragen, aber selbst wurde bis heute nicht geordert. Vielleicht genau aus diesem Grund wird jetzt auf mehr Kundenwerbung im eher jüngeren Segment gesetzt... und ein Contest Hier veranstaltet. Man kann sein eigenes Swoppingvideo erstellen und hochladen. Die 10 kreativsten Köpfe können ein paar tolle Preise abstauben.

Glossybox Februar 2012

Die Glossybox ist heute endlich wieder geliefert worden!  

Die Douglas Box of Beauty Februar 2012 hat mir nicht ganz so gut gefallen, umso mehr war ich auf die Glossybox diesen Monat gespannt...

ARTDECO Ceramic Nail Lacquer
Inhalt: 6 ml
Farbe: 140 
Die patentierte Formulierung dieses Lackes sorgt für eine besonders lange Haltbarkeit und strahlende Farbbrillanz. Für schöne und gepflegte Nägel.
Fazit: Lässt sich sehr gut im Vergleich zu anderen günstigen Marken Auftragen! Um das perfekte Ergebnis zu bekommen, muss man die Farbe allerdings zweimal auftragen!

ARTDECO Glam Stary Eyeshadow
Inhalt: 0,6 g
Farbe: 616
Seide auf den Augen? Dieser Lidschatten hinterlässt genau so ein Gefühl! Er lässt dich leicht verteilen und verleiht einen metallischen Glanz.

DR. BRONNER`S Liquid Soap

Inhalt: 59 ml
Der US-Marktführer für Bioseife kommt endlich nach Deutschland! Diese reine Naturseife säubert und pflegt die Haut mit samtigem Schaum sowie hochwertigen Ölen seidenweich.

VALENTINO

Inhalt: Probe
Ein blumig-romatischer Duft, kreiert von zwei Meisterparfümeuren; der sich an die moderne Frau richtet und ihre frische, fröhliche Weiblichkeit unterstreicht.

ZOEVA Lip Crayon
Inhalt: 2,8 g
Farbe: Pin Up
Außergewöhnliche Farbintensität trifft auf verwöhnende Pflege: Mit diesen speziellen Lipsticks werden die Lippen perfekt in Szene gesetzt.
Fazit: Ich bin begeistert - aber nicht von der Farbe! Lässt sich angenehm leicht Auftragen und fühlt sich einfach toll an. Die Farbe "Pin Up" ist aber überhaupt nicht für meinen Alltag geeignet. Ich werde mit solch einen Stift nochmal in einer anderen Farbe kaufen! :)

Zusatzprodukt: IGlossybox Armband 


Mein erster Eindruck ist ganz gut, besonders toll finde ich bisher den Lidschatten! :)

Mein Fazit zu den einzelnen Produkten werde ich in ein paar Tagen aktualisieren...

Wie gefällt euch die Glossybox Februar 2012?

Hab den Mut anders zu sein...

 "Es gibt kein großes Genie ohne einen Schuß Verrücktheit.
Aristoteles

Wochenende in Berlin.

Da ist sie wieder gut zu Hause gelandet und zeigt nur schnell zum sonnigen Sonntag ihre kleinen Errungenschaften. Neben Freunde treffen und etwas ausspannen bin ich natürlich auch ein bisschen durch Berlin geschlendert und habe natürlich auch bei den üblichen Verdächtigen hereingeschaut. Ganz beliebt sind ja immer Weekday, Urban Outfitters und die restlichen Kameraden der Shoppingtour. Ich höre in meinem Umfeld wie oft und gerne sie durch genau diese Geschäfte schlendern und die tollsten Sachen entdecken. Doch muss ich ganz ehrlich zugeben, dass weder Weekday noch Urban Outfitters irgendetwas Gescheites für meinen Geschmack hatten. Jetzt würden mich bestimmt einige Blogger und auch andere Stammkunden und Freunde am liebsten etwas rum schupsen, aber ich bin doch etwas enttäuscht von dem Angebot dieser Läden. Teilweise war ich mehr erschrocken von Preis und Qualität und leider auch der Optik der dargebotenen Ware, die mich sicher anlächeln sollte. Dreiecke auf Kleider, Dreiecke fürs Ohr für den Hals und Ballerinas, Slipper die vielleicht auch bei Primark hätten hängen können. Ich gehe natürlich auch gerne zu Zara und H&M und und... doch nach so viel Begeisterung aus meinem Umfeld und der Bloggerszene hatte ich mir persönlich mehr erhofft von beiden erwähnten Shops. Vielleicht ist es einfach nicht mein Geschmack, vielleicht sehen diese Sachen auch an anderen hübschen Wesen wirklich perfekt aus. Aber ich muss wohl so schnell keinen Fuß mehr in beide Geschäfte setzen. Trotz all dem Genörgel von mir, habe ich natürlich auch etwas bei den üblichen Verdächtigen gefunden.































Einziehen in den Kleiderschrank durften: ein mintgrüner Pulli von Vero Moda, eine weitere Beanie für den Blondschopf von American Apparel, ein Cardigan von Cos mit unglaublich hohem Bequemlichkeitsfaktor. 




Erzählt mir mal mehr über eure Shoppingpflicht- Läden... und wieso ich nichts finde beim weltberühmten Urban Outfitters;).
Mehr gibt es im laufe der Woche noch, ich will die Sonne noch genießen;)


Liebste Grüße

Mein aktueller Concealer (agnés b.)

Auf Wunsch stelle ich euch heute meinen aktuellen Concealer von agnès b. vor. Diesen hab ich mir erst vor kurzem im Onlineshop ccbparis.de bestellt!

Im Vergleich mit dem Wake up Concealer von Manhatten und dem Concealer von Alverde gefällt mir der von agnès b. besser! Die Erfahrung hat mir gezeigt, dass ein flüssiger Concealer einfach nicht zu mir passt...


1. agnès b. 16 h-Concealer: Light Beige
2. Manhatten Wake up Concealer 
3. Concealer Alverde Naturkosmetik


Keiner dieser Produkte kostet mehr als 5 €.

Welchen Concealer verwendet ihr?

Danke, danke, DAAAANKE ...


Jetzt sogar 101 Leser - DANKE!

 Ihr seid die Besten! ♥

TOP & FLOP - Augen Make-Up Entferner

Den Augen Make-Up Entferner von RIVAL de Loop habe ich mir nun schon dreimal nachgekauft! Ich habe bisher keinen Besseren gefunden. In meiner Testphase habe ich auch mal den von Balea gekauft - warum auch immer - und ärgere mich heute noch über das verschwendete Geld!
Welchen Augen Make-Up Entferner kauft ihr immer wieder nach?

Ich bin auch bei Bloglovin!

Das Widget dazu findet ihr auch rechts in meiner Navigation...

Follow Beauty and Lifestyle 25+


Ich wünsche euch noch einen schönen Abend! :)

Ich sehe Rot und haue ab.

Ewig nicht mehr angehabt und beim ausmisten gefunden. Der gute rote Schal wurde heute zum doch schon sonnigen Wetter ausgeführt. Signalfarbe darf es sein. Man soll mich ruhig einen Kilometer weit weg erkennen und vielleicht bekomme ich dadurch mehr Antrieb. Ich hinke ganz schön gefühlsmäßig und vor allem arbeitsmäßig. Nach den letzten ungemütlichen Wochen muss ich mich endlich wieder aufraffen. Motivation fehlt immer noch, aber langsam schiebe ich es auf wetterbedingte Stimmungsschwankungen. Ich möchte endlich wieder mit Elan zur Arbeit schlendern und mehr Ideen haben und vor allem umsetzten. Der faule dicke gefühlte Kater in mir, sollte nun doch mal den Pops erheben und etwas bewegen. Langsam nervt man sich schon selbst an... Ich gönn mir daher eine Mini Auszeit und verreise für 4 Tage. Ihr denkt jetzt bestimmt- ohh wau wohin? Nee, nicht weit weg, nur einen Katzensprung (für mich) nach Berlin. Nichts Weltbewegendes, aber mal wieder andere Luft schnuppern für kurze Zeit. 



































































































































Ab dem nächsten Post wird nicht mehr gejammert. Der faule Kater muss laufen...;)
Ich trage einen Parka/Second-hand, Schal/wholesale, Jacke/Tk Maxx, T-Shirt/Geschenk einer tollen Freundin, Tasche Zara.

Liebste Grüße
P.S. Ein ganz großes Danke von Herzen für die lieben Kommentare.
Ich bin immer noch sehr interessiert an Ideen ;)- für ein paar tolle Projekte.

Ich bin wieder eine ganze Blondine!

Vorgestern hab ich endlich wieder meinen Ansatz gefärbt - diesmal selbst!

Ich war nun ca. 3 Jahre ausschließlich alle 6 Wochen beim Frisur.
Jetzt wollt ich es aber mal wieder selbst versuchen mit...

Schwarzkopf Blonde
Extrem Aufheller L1+
 
Die Farbe bekommt man für ca. 5 € in allen Drogerie- und Supermärkten. Ich lasse sie fast 55 Minuten einwirken, danach schäume ich meine Haare mit Wasser auf und massiere die restliche Farbe ins Haar. Nochmal 3 Minuten einwirken lassen - ausspülen.

Eine Kur ist inklusive! Zum Abschluss wasche ich die Haare nochmal mit meinem Blond Shampoo von Belea und dem L'Oreal Silvershampoo. Dieses Shampoo werde ich auch noch bei den nächsten 3 Haarwäschen verwenden, um ein pefektes Blond ohne Gelbstich zu erzielen! :)

Hier mein bisheriges Ergebnis...

Behind the New York Fashionweek.

Gern wäre man ja mal dabei, gern würde man im Big Apple umher schlendern und natürlich das Fashiongetümmel live miterleben. Vogue.de zeigt Inspirationen behind the scenes und hält auch zwischendurch ein paar Berühmtheiten fest, schöne Bilder, tolle kreative Menschen.









































































































































































Schon schön anzusehen! Was meint ihr zu Tavi?

Liebste Grüße

Nachtisch Dinner for Two ♥ [Crêpe mit Vanilleeis]

Crêpe mit Vanilleeis

500 ml Milch
250 g Mehl
3 Eier
eine Prise Salz


Alle Zutaten in einer Schüssel gut verrühren. Den Teig mind. noch 30 Minuten ruhen lassen - danach nochmals umrühren. Den Teig nun portionsweise in eine heiß gefettete Pfanne goldbraun werden lassen. Einmal wenden, den Crêpe zusammenlegen und ab auf den Teller. Ein oder zwei Kugeln Vanilleeis auf den Crêpe servieren und mit ein wenig Puderzucker bestreuen - Fertig! :)

Guten Appetit!!!

Kokosbad

Hallo meine Lieben,

heute mal was unhaariges!

Vorhin habe ich beim Ausmisten meines Kühlschrankes 2 uralte Flaschen Kokosöl gefunden!
Eine hatte ich in einem seltsam riechenden asiatischen Supermarkt gekauft, die andere war fälschlicherweise anstelle meines bestellten Parachute Coconut Hair Oil gekommen ...
Tja, jetzt habe ich eben 2 mal 250 ml offensichtlich raffiniertes Kokosöl hier herumstehen.

Der Geruch ist nicht wirklich vorhanden (logisch, da raffiniert), wenn überhaupt, lässt sich eine ganz leichte, säuerliche Kokoswasser-Note erkennen.

Um das Zeug aus der Flasche zu bekommen (dieses Öl ist scheinbar noch fester als als das kaltgepresste), musste ich es natürlich schmelzen, also bin ich einfach mit der Flasche ins Badewasser gesprungen und habe, sobald flüssig, etwa 3 Esslöffel ins Wasser gegeben.

Wirklich: Für meine im Winter immer staubtrockenen Schienbeine, Füße und alles andere ist dieses Bad wirklich Gold wert! Das Öl verbindet sich auf der Haut mit dem Wasser zu einem weichen Film, der alles überzieht (inclusive Badewannenrand) und natürlich wird das Eincremen absolut überflüssig.

Also, wenn ihr strapazierte Winterhaut habt und das ein oder andere Öl, kippt es euch einfach ins Badewasser!


Beanie like.

Mützenwetter. Schön windig ist's hier. Haare fliegen, wirr- immer auf die angepinselten Lippen! Mütze drauf und gut. Für einen gammeligen Sonntag und nur mal schnell raus um einen Kaffee zu schlürfen. Man müsste mal wieder mehr machen- ich langweile mich gerade selbst wohl am meisten. Die Dame plant und grübelt mal ein bisschen. Vielleicht kann man ja mal was beginnen...



























































































































































Mütze/Cardigan/ H&M, Top/ Tk Maxx.


Erzählt mal, was würde euch gerade interessieren... wenn ich mich durchs Netz und auf andere Seiten klicke- finde ich viele Dinge, Sachen, Informationen nett... aber nett ...mh...


Lasst euren Ideen mal freien Lauf... lasst uns mal spinnen!!!;)

Ich fange mal an haha: ich hätte Lust mal auf Schwebebilder... oder irgendwas mit Blumen, dann dachte ich an Gastbeiträge... und eine kleine Rubrik, die mir auch beim lernen helfen soll/könnte....

Liebste Grüße

P.S. der Undercut ist noch nicht weg aus meinem Blondschopf, aber das nachwachsen würde mich wohl stören.. hach...

Serienvorstellung - The Hills


Wer kennt diese Serie nicht?

The Hills

The Hills ist eine Reality-Serie, die lange Zeit auf MTV ausgestrahlt wurde. Insgesamt gibt es 6 Staffeln. In meinem Regal stehen momentan die ersten 5 Staffeln, auf die Veröffentichung der 6. Staffel warte ich leider immernoch...

Die Sendezeiten auf MTV waren unmöglich, wirklich verfolgen konnte ich die Serie nicht regelmäßig. Die 1. Staffel hab ich dann als Schnäppchen durch Zufall auf Ebay gekauft. Erst dann lernte ich die Serie wirklich kennen und vorallem lieben!

Daher mein Tipp: KAUFT EUCH DIE DVDs! Mittlerweile erhält man die Staffeln realativ günstig (ca. 10 € pro Staffel) - Es lohnt sich wirklich!

Interessant ist die Veränderung von Heidi Montag in der 6. Staffel - 10 Schönheitsoperationen! Dazu auch ein Beitrag von mir: Der Wahn um die Schönheit!


Mein Lieblingscharakter ist: Audrina Patridge.

In den ersten Folgen hat Lauren Conrad die Hauptrolle, diese steigt in der 5. Staffel aus und ihre Nachfolgerin Kristin Cavallari übernimmt die Hauptrolle!

Dinner for Two ♥ [Part 3]

Ein Wochenende mit einem wunderbaren Dinner geht leider wieder zu Ende...

Hauptspeise: Hähnchen in Barbecuemarinade mit Kartoffeln
Nachtisch: Crêpe mit Vanilleeis


Lasst es euch schmecken!!! :)

Blogvorstellung [Blog des Monats Februar 2012]

Ich werde nun einmal im Monat den Blog des Monats vorstellen. In meiner Navigation (siehe oben) findet ihr meine Tolle Blogs ♥ Dort sind alle Blogs aufgelistet, die mir sehr gut gefallen und ich regelmäßig lese. Die Wahl zum Blog des Monats ist aber unabhängig von dieser Liste!

Ihr wollt dabei sein?
Dann bewerbt euch!

Der Blog des Monats Februar 2012 ist...


Ich bin Greeklicious und 28 Jahre.Ich blogge seit einem halben Jahr und habe in der Zeit schon sehr viele Mädels kennengelernt die einfach spitze sind.Ich blogge viel über mich und meine katzen,über Beauty,Tipps & Tricks,Mode, aber auch andere Dinge die mich im Leben bewegen.Freue mich über jeden besuch und neue Leser sind immer willkommen.

Douglas Box of Beauty Februar 2012

Juhu! Heute ist meine 2. Box geliefert worden... 


SANTAVERDE  ALOE VERA - Creme Medium
Inhalt: 30 ml

CHARLOTTE MEENTZEN - Gesichtspflegeset
Inhalt: 2x 20 ml

BOSS ORANGE - Duschgel
Inhalt: 50 ml

KIEL`S - Gesichtspflege
Inhalt: 4 ml

DR. SCHELLER- Handpflege
Inhalt: 20 ml 

Und welch Überraschung - wieder eine Gesichtspflege!

Nein, sogar DREI! Denn in dem Gesichtspflegeset von CHARLOTTE MEENTZEN ist jeweils eine Tages- und Nachtpflege enthalten! In der nächsten Box (März 2012) ist von ARTDECO ein French Manicure Pen enthalten! Dazu gibt es Luxusproben von DKNY, Lacoste, Jean Paul Gaultier und Juicy Couture.

Was sagt ihr zur Box of Beauty Februar 2012?

Alice Dellal- du kuhle Sau.

Alter Schwede, das ja mal ne toll Braut für Lagerfeld und Co. Ich kann nicht genau beschreiben, was mir an dieser Frau so gefällt- aber ich sehe sie mir einfach sehr gern an und ich bin anscheinend nicht die Einzige. Undercut, gefärbte Haare mit Ansatz und ein ganz schön freches Grinsen trägt die Dame mit sich herum.




































































































Hobbys: Tattoos, Musik, fotografieren

Viel zu hübsch, viel zu dünn und viel zu "sau kuhl" und dazu auch noch bodenständig. 


Verdammt, neben ihr bin ich die Langeweile in Person!;) und ich will auch einen Undercut!


Was meint ihr?

MM - der zweiter Streich

Hallo alle miteinander!

So, wie ihr euch denken könnt habe ich fleißig weiter an meinen Morrocco Method Produkten herumgetestet und hier kommen die zwei neuesten Reviews:

Chi Essence Shampoo (vorne rechts auf dem Shampoo-Bild)

Das sind die Incis: Unverarbeitete, vegane, wildwachsende Inhaltstoffe: Ionisiertes Wasser, Aloe vera Blätter (Aloe barbadensis), Meerespflanzen und Seetangproteine (Microcystis purifera), Nori (Nori Algen), Kombu (Laminaria japonica), Shea Butter (Vitellaria paradoxa), Zinnkraut (Equisetum), Brennnessel (Urtica dioica) Schafgarbe (Achillea millefolium), Beinwell ( Symphytum), Traubenkirsche (Prunus serotina), Tang (Fucus vesiculus), Drachenblut (Jatropha dioica), Kaktus Extrakt (Opuntia engelmanii) GrünerTee (Thea sinensis) Extrakt chilenischer Seifenrinde (Quillaja saponarja) Französischer, weißer und grüner Heilton, Klamath Falls blaugrüne Algen (Aphanizomenonflos-aquae), Tibetanische Kristalle zu einer kristallisierten Flüßigkeit konzentriert, Ätherische Öle aus wilden Rosen ( Rosa acicularis) marrocanischem Jasmin (Jasminum), Myrre (Commiphora myrrha),Weihrauch (Boswellja carterii) und mediterranen Oliven (Olea Europeae). Roher, ungefilterter, unpasteurisierter Apfelessig, 92 Spurenelmente und seltene Pflanzen/Meeres/Frucht Proteine wirken als Konservierungsstoffe.

Der Duft dieses Shampoos ist krautig und süßlich, für mich sehr angenehm frisch.
Die Farbe zeigt ein helles Caramelbraun und auch hier sieht man noch winzige Pflanzenteilchen, die einen leichten Peelingeffekt haben (der aber meiner Meinung nach nicht stark genug ist, um Haare zu beschädigen oder so). 
Wie ich euch beim letzten Mal erzählt habe, waren meine Haare nach der Verwendung des Conditioners ziemlich fettig und strähnig geblieben.
Diesmal wollte ich also nichts dem Zufall überlassen und habe meine gesamten Haare zwei mal gründlich einmassiert, das Ganze mit Wasser aufgemischt und fünf Minuten einwirken lassen.
Ich hatte wirklich ein wesentlich besseres Gefühl diesmal, und ich hatte recht: Die Haar trockneten zwar langsam, was ich allerdings als ein Zeichen von Feuchtigkeits-Erhalt im Haar deute, waren aber wirklich sauber geworden. Ein leichter Weihrauch-Duft blieb in meinen Haaren hängen.
Insgesamt war das Haargefühl weich, seidig, glatt - wirklich schön! 

Vorläufiges Fazit:
Von 1 wie "davon fallen mir vor Schreck die Haare aus" bis
10 wie "Heiliger Gral" bekommt das Chi Essence Shampoo die Note: 


7,5 - Angenehmer Duft, sanfte (aber vorhandene) Waschwirkung, zu den Incis muss ich wohl nichts mehr sagen ;) 


Und noch ein kleiner Nachtrag zu den Shampoos insgesamt: Ich unterstütze meine eigene Meinung vom letzten Beitrag dahingehend, dass ich die MM Shampoos für eine wundervolle Alternative zu konventioneller Kosmetik halte, wenn ihr feines, empfindliches Haar habt, das weder zu schwere Pflege, noch zu starke Reinigung verträgt! Ich werde die Shampoos zukünftig für das Waschen "zwischendrin" benutzen, wenn ich kein Öl oder ähnliches auszuwaschen habe. 


Euro organisches Pflege- und Feuchtigkeitsöl (in der Mitte)


Das sind die Incis: Unverarbeitete, vegane, wild wachsende Inhaltstoffe: Bhringarj, Brahmi, Neem Amla, Salbei, Lavendel, weiße Rosen, Weihrauch und Myrrhe Extrakte. Basierend auf Sonnenkern-, Mandel-, Apprikosen-, Avocado- und Jojobaölen. Hangepflücktes Johanniskraut, eingegossen in gepresstes Olivenöl

Den Duft dieses Produkts kann ich tatsächlich nur als "ölig" bezeichnen. Es ist fast geruchslos, mit einem gaaanz leichten, süßlichen Touch, wie man ihn von Sonnenblümenöl aus der Küche kennt.
Deshalb gehe ich ganz frech davon aus, dass hier der Hauptbestandteil auch das Sonnenblumenöl ist.
Die indischen Kräuter lassen mein Herzchen natürlich gleich höher schlagen, auch wenn man davon genausowenig riecht, wie von Lavendel, Rosen etc.  Für manche ist das vielleicht sogar ein Vorteil, ich weiß ja, wie geruchsempfindlich einige von euch sind ;)

Ich habe dieses Öl so verwendet, wie ich jedes Öl verwenden würde: In den gesamten Haaren und auf der Kopfhaut verteilt und gründlich massiert. Alles nochmal durchgebürstet, eingeflochten und über Nacht auf dem Kopf gelassen.
Das Öl fühlt sich im Haar sehr gut an, es glättet die Haarstruktur merklich und lässt sich gut verteilen.
Da ich heute ausgehe, wollte ich auf Nummer sicher gehen und habe keines der MM-Shampoos verwendet, sondern ein Alverde Shampoo, auch wieder, um das Öl möglichst neutral beurteilen zu können.
Heute, nach dem Waschen, sind meine Haare wirklich schön. Weich und fluffig, aber auch aalglatt und sehr gesättig. Sie fühlen sich einfach super gesund an.


Vorläufiges Fazit:
Von 1 wie "davon fallen mir vor Schreck die Haare aus" bis
10 wie "Heiliger Gral" bekommt das Euro Oil die Note: 


7,5 - Nicht besser und nicht schlechter als andere Öle auf Pflanzenölbasis. 




Und wieder etwas Grundsätzliches zum Schluss: Die Wirkung der MM-Produkte liegt in den Kräutern begründet - deshalb müssen wir hier mit anderem Maß messen, als bei chemischen Produkten. 
Ich denke, die positive Wirkung von MM braucht ihre Zeit, um sich zu entfalten. Dann kann ich es mir durchaus vorstellen, dass die nährenden Kräuter ihre Arbeit tun und für dichter und gesünder nachwachsendes Haar sorgen! 


Und hier wieder die obligatorischen Links zum Schluss: 

Morrocco Method Homepage

Morrocco Method bei Twitter


Morrocco Method bei Facebook


Nagellack: Dunkel vs. Hell

Der Frühling rückt näher und helle Nagelacke sind wieder voll im Trend!

Doch was tragt ihr aufs Jahr hochgerechnet öfter und vorallem lieber...

DUNKLEN oder HELLEN Nagellack?


Welche Farbe gefällt euch auf dem Bild besser?

Wochenende.

Endlich steht das Wochenende vor der Tür. Die Woche war nicht all zu berauschend und ich muss mich wieder mehr motivieren, der Wetterumschwung ist schon ein Anfang. Nur ein Highlight dieser vermurksten Woche war der Besuch des Postboten. Endlich ist die neue Lieblingstasche von Zara da und sie ist perfekt. Bis Sonntag bin ich nun still und genieße die Stunden mit ihr. Aber das sparen hat sich gelohnt. Ich bin auch ein wenig stolz auf mich und das neue Stück an meiner Seite. Seltsam, was eine Zara Tasche auslösen kann... ;) 




























































































































Dazu wird eine Bluse Von Primark und ein Pullover von H&M getragen.

Liebste Grüße und genießt das Wochenende.