Free Sex Videos

Beautystuff.

Ich zeige euch heute einfach mal meinen Beauty Basic Stuff. Ich habe leider eine sehr empfindliche, leicht trockene, zu Rötungen neigende Haut. Ich besitze eine ordentliche Kellerblässe und muss immer aufpassen, welches Produkt ich verwenden kann. Daher nutze ich eher wenig Make- up, denn leider sieht man (egal wie dünn oder dick aufgetragen) immer, dass etwas aufgetragen wurde. Natürlich bin ich schminktechnisch auch nicht unbedingt die größte Heldin- das bedeutet ich brauche, gute, praktische und leicht zu handhabene Produkte.




























Ganz wichtig sind diese 3 Dinge und ohne diese tollen Helfer, wird das Haus fast nie verlassen. Den Mascara (von Jade Maybelline) nutze ich wohl schon bestimmt eine geschätzte Ewigkeit. Ich habe lange aber dünne Wimpern und brauche daher einen nicht klumpenden Mascara und eine etwas derbere Bürste um etwas Volumen in die Wimpern zu zaubern. Ich bin eigentlich zufrieden mit meinem langjährigen Freund, doch leider gibt es nach ca.2-3 Wochen Anwendung doch schon kleinen Fliegenbeine. Daher wird ein neuer Versuch gestartet und ein Mascara der Marke Benefit ausprobiert. Für volle und ebenmäßige Augenbrauen nutze ich das Cremepuder von Artdeco. Für den alltäglichen Lidstrich nutze ich schon seit ca. 3 Jahren den Eyeliner von Manhattan. Mit dem Eyeliner Pinsel der Marke kann ich am Besten umgehen. Der Pinsel ist etwas dicker als die normalen Eyeliner. Bei meiern unruhigen Hand also ideal;). 






























Zu meiner täglichen Make- up Routine gehört  auch ein Concealer von Manhatthan gegen kleine Rötungen und Augenringe. Das Manhattan Puder ist auch schon ein ewiger treuer Freund, da ich wirklich Probleme habe mit meiner viel zu hellen, empfindlichen Haut. Es ist wirklich extrem schwierig das richtige Make- up, vor allem den richtigen Ton zu finden. Wenn ich dann einmal Glück habe und ein tolles passendes Produkt finde, wird es ganz oft durch ein neues "Produkt mit neuer Formel" ersetzt und ich kann es nicht mehr nutzen. Das passiert mir zur Zeit vor allem mit meinem unverzichtbaren Rouge. Jetzt benutze ich gerade ein Rouge der Marke Astor. Hier gibt es 3 verschiedene Stufen, die ich zum aufhübschen der Wangenpartien nutzen kann! Doch ich nutze nur Stufe 1- eigentlich eine ziemliche Verschwendung. 



























Bei der Lippenpflege schwöre ich einfach auf Dior. Ich habe mir erst vor ca. 2 Wochen einen Lippenbalsam gegönnt- sonst gibt es auch gern mal von der amerikanischen Marke etwas Bienenwachs auf die Lippen. Die Lippenfarbe wird nur noch von Dior Lippenstiften auf den Zukkermaedchen Mund gezaubert. Sehr reichhaltig, langlebig und einfach toll zu tragen. Ich habe schon viele Marken ausprobiert, doch leider kommt es über den Tag dann oft zur Schuppenbildung- gerade bei Nivea, P2, Mahatthan und selbst MAC passiert es im Laufe des Tages. Aber ich habe auch wie üblich oft sehr trockene Lippen und jeder hat andere Erfahrungen mit Lippenschmuck. 


Zum Schluss noch meine "liebsten" Lieblinge;). Die Creme in  der sehr ramponierten, silbernen Tube ist ein All for One! Ich liebe diese Creme. Sie ist für Körper, Haar und Co zu nutzen und hilft wirklich bei trockener Haut. Jetzt gerade im Winter, könnte ich gar nicht ohne sie! Die Davines Authentic Moisturising ist ein perfektes Produkt- leicht aufzutragen, zieht schnell ein und riecht frisch! Nur die Verpackung ist für mich irgendwie nicht all zu praktisch;). Für die Hände gibt es zusätzlich von Douglas eine Oliven- Hand- Creme. Kann ich auch nur weiterempfehlen- mein Begleiter für unterwegs!



So, nun wisst ihr also- was in meinem Beauty- Case nie fehlen darf. Wenn ihr einen tollen Tipp zwecks Rouge (Blush) parat habt- immer her damit!

Liebste Grüße

No comments:

Post a Comment