Free Sex Videos

Mein Review zu Shades of Grey [Der Sensationserfolg aus den USA]

In meinem letzten Beitrag habe ich euch schon gepostet, dass ich momentan den 1. Band - Geheimes Verlangen der Triologie Shades of Grey lese!

Die Studentin Anastasia Steele trifft zufällig Christian Grey und verliebt sich in ihn. Christian ist reich und attraktiv, hat aber auch eine dunkle Leidenschaft. Kann Ana sich auf diese Leidenschaft einlassen? 

Das Buch ist harmloser als erwatet! Die Presse hat es mit den Worten "Schärfer als jeder Porno" beschrieben - Naja, so ist das Buch wirklich nicht...
Twilight à la SM

Das Buch ist anders, trotzdem komm ich nicht drum herum einen Vergleich mit Twilight (Bella & Edward) zu erwähnen. Irgendwie erinnert es mich nämlich stellenweise daran. Zwar fragt man sich: Wie kann man ein Erotikbuch mit einem Vampiroman vergleich? Aber es ist wirklich so. Zwar ist Christian kein Vampir, aber die Gefahr, die von ihm ausgeht kann man in gewisser Art und Weise mit der Gefahr eines Vampir vergleichen. Das betont Christian auch immer wieder: "Du solltest dich von mir fern halten. Ich bin gefährlich!" Ausserdem sind die Charaktereigenschaften von Bella und Ana sehr ähnlich.

Christian steht auf BDSM-Sex, da er aber ein reicher Geschäftsmann ist, muss Ana eine Schweigegelübte unterzeichnen. Ana soll die Sub (Sklavin) von Christian werden. Sie darf mit niemanden darüber reden. Alles wird in einem Vertrag geregelt. Klingt komisch, ist aber so!

Toll fand ich, dass z. B. das Lied von Kings of Leon Sex on Fire erwähnt wird. Ana hört in dem Buch auch die CD von Snow Patrol und sie bekommt von Christian ein Blackberry geschenkt - Alles Dinge, die ich liebe! :)
Ich werde euch natürlich nicht alles aus dem Buch erzählen, denn es soll für euch auch noch spannend sein.

Mich wundert es nicht, dass dieses Buch ein Erfolg wird/ist. Die Story ist einfach: Tollpatischiges, unscheinbares Mädchen verliebt sich in einen hübschen, reichen Mann.

Allerdings bin ich mir nicht sicher, ob Shades of Grey das typische BDSM-Genre deckt, nur weil mal eine Peitsche darin vorkommt? Dazu sind die Sexszenen manchmal etwas seltsam beschrieben!

Kritik: Auf Amazon.de hab ich den Satz gelesen "Eine Blinde schreibt über Farben" - Auch mir kam es manchmal so vor.

Trotzdem: Das Buch sollte Frau mal gelesen haben! Für Männer ist dieser Roman meiner Meinung nach nicht Interessant! :)

Am 3. September 2012 erscheint der 2. Band - Gefährliche Liebe und am 29. Oktober 2012 wird der 3. Band - Befreite Lust erscheinen.

Ich freu mich jetzt schon sehr auf die Verfilmung!
Wer wird wohl die Hauptrollen spielen?

Wie gefällt euch das Buch?
Oder freut ihr euch mehr auf den Film?

No comments:

Post a Comment