Free Sex Videos

Mehr Volumen im Haar? - Meine neuen Stylingprodukte

Mit der Zeit sind wieder neue Produkte bei mir eingezogen, die mir zu mehr Volumen in den Haaren verhelfen sollen. Heute - an diesem wunderschönen Mittwoch - wollte ich mit euch meine Erfahrungen mit zwei Stylingprodukten teilen. Um zusätzlich noch mehr Volumen in die Haare zu zaubern, habe ich für euch schon etwas in diesem Beitrag zusammengefasst. Da ich mich ja auch oft von der Werbung beeinflusse lasse, ist zuerst dieses Styling-Spray bei mir eingezogen...


L'Oréal Elnett
Föhn-Hitze Syling-Spray
Preis: ca. 5 €

Anwendung: Den Hitzeschutz sprühe ich in mein noch feuchtes Haar, bürste meine Haare und lasse es 5 Min. einwirken - Danach föhne ich meine Haare wie gewohnt! 

  Grundsätzlich zaubert das Hitzespray ein schönes Volumen ins Haar. Ob es aber tatsächlich hält was es verspricht glaube ich kaum und kann ich so auch nicht bestätigen - Es verspricht 3 Tage Volumen im Haar! Ich habe sehr feines Haar und in kurzer Zeit ist mein Haar wieder einfach nur glatt - ohne jegliches Volumen. Mit dem Hitzespray hält das Volumen aber zumindest den Tag über. Am nächsten Tag trage ich meistens wieder einen Zopf (oder ein Haarband) und kann von dem Volumen am Vortag nicht mehr viel sehen. Wenn ich dann noch Volumen in den Haaren brauche hilft meist nur das tubieren oder das Haarpuder. Wenn ihr nur einen Hitzeschutz sucht, macht ihr mit diesem Produkt sicher nicht viel falsch - Nur der Preis dafür allein ist ziemlich happig!

Alternativ habe ich mich dann auch endlich mal dazu entschlossen ein Haarpuder zu kaufen. Ich habe viel darüber gelesen und gehört. Produkte gibt es viele, nur welches ist das Richtige? Ich habe mich für das got2b von schwarzkopf entschieden...

got2be POWDER 
Preis: ca 3 €

Anwendung: Ich schütte mir ein bisschen Puder auf die Hand, verreibe es leicht in den Fingerspitzen und massiere es mir - kopfüber - auf meinen Haaransatz. 

Das Volumen ist sofort sichtbar! Meine Haare stehen zwar erstmal in alle Richtungen, aber mit einem Kamm kämme ich mir das Deckhaar leicht durch und schon sitzt die Frisur - und das Volumen. Besonders gut gefällt mir das Ergebnis mit frisch gewaschenen Haaren. Wenn die Haare frisch getrocknet sind und ihr dann das Haarpuder verwendet, bekommt ihr ein wirklich tolles Volumen ins Haar. Dagegen ist das Ergebnis nicht mehr so schön, wenn ihr eure Haare 2-3 Tage nicht gewaschen habt und dann das Haarpuder verwendet. Ich hatte das Gefühl, dass meine Haare dann erst Recht fettig aussahen.

Fazit: Mehr Volumen schenkt mir persönlich das Haarpuder! Trotzdem ist auch das Hitzespray nicht schlecht, bin mir aber ziemlich sicher, dass es auch günstigere Alternativen gibt. Ich habe mir nun wieder für 10 € die Thermoa-Zell-Repair Sprühlotion für stark strapaziertes Haar (Absolut Repair) bestellt. Das Produkt ist zwar teurer, aber es passt perfekt in meine komplette Pflegeserie und darauf konnte ich mich immer verlassen! :) Das Haarpuder ist für mich definitiv ein NACHKAUFPRODUKT! Darauf möchte ich in Zukunft nicht mehr verzichten, werde aber auch mal andere Marken in dem Bereich testen!

Welche Produkte verwendet ihr für euer Styling?
Haarspray? Haargel? Schaumfestiger? Haarpuder?

No comments:

Post a Comment