Free Sex Videos

MSM - Updates nach einem Monat!

Halli-Hallöchen!

Ich weiß, ihr wartet alle schon sehnsüchtig auf erste MSM-Projekt-Ergebnisse von mir und ich habe euch sooo lange warten lassen - die ersten Prüfungen standen bei mir gerade an und so weiter und so fort ...

Im April habe ich immer wieder kurz meine Eindrücke festgehalten, die also zuerst mal:

05.04.2013
Meine Wenigkeit war Joggen und obwohl ich die letzten drei Wochen praktisch dauerkrank war und mein Immunsystem am Boden lag hatte ich eines der besten Workouts seit langem! Sehr kurze Erholungszeiten, gut durchgelaufen.

07.04.2013
Ich habe das Gefühl, dass das MSM die negativen Nebenwirkungen der "Pille" abschwächt. In meinem Fall: Brustschmerzen :-/

09.04.2013
Meine Haut ist schon besser geworden. Zufall? Hormone? Oder doch MSM?

12.04.2013
Physische Leistungsfähigkeit scheint weiterhin zu steigen - habe mal eben meine Joggingstrecke fast verdoppelt - läuft super :)

15.04.2013
Nehme mittlerweile meinen halben Teelöffel morgens und abends in einem halben Glas kaltem Wasser ein - dann schmeckt man kaum noch was! Manchmal mit ein paar Spritzern Zitronensaft.

18.04.2013
Beim Haarewaschen habe ich heute ganz deutlich die Spitzen am Steiß bemerkt - vielleicht nur ein Effekt des Aufquellens der Haare durch Wasser?

22.04.2013
Nein, keine Illusion: Die Spitzen sind jetzt am Steiß angelangt- aber ich traue mich einfach nicht, zu messen *Angst vor Enttäuschung hab*

30.04.2013
Eine Freundin von mir bemerkt: "Woha, sind deine Haare lang geworden! Die sind viel länger als damals, als wir uns das letzte Mal gesehen haben!" (das war Ostern hihi).




Da einige von euch ja doch ein bisschen in Sorge waren über Nebenwirkungen, Wechselwirkungen oder sonstige ungesunde Begleiterscheinungen, hier mein Eindruck:
Ich habe penibel auf jedes ungewöhnliche Gefühl innerhalb oder außerhalb meines Körpers geachtet und keine Nebenwirkungen festgestellt. Nicht einmal bei den oben genannten positiven Effekten bin ich mir sicher, dass sie vom MSM kommen.
Wenn ihr aber immer noch unsicher seid, fragt euren Hausarzt oder Heilpraktiker um Rat.

Und jeeetzt - die Info, auf die wir alle gewartet haben!
Ja, ich habe meine Haare gemessen. Es ist jetzt etwas mehr als ein Monat vergangen seit dem Start des Projekts. Ich habe, ihr erinnert euch vielleicht, mit 98 cm angefangen.
Gestern habe ich dann gemessen, vier oder 5 mal, um sicher sein zu können.
Meine Haare sind jetzt 101 cm lang. Das sind 3 cm in einem Monat!!

Könnt ihr das glauben? Ich nicht so wirklich. Habe ich mich doch vermessen? Nein, ich glaube nicht. Liegt es am Frühling?  Nee, wohl auch nicht ... Tja, dann bleibt mir nur die Möglichkeit, dieses Wachstum um 300 % auf das MSM zu schieben.
Was sagt ihr dazu? Habt ihr ähnliche Ergebnisse erzielt??

Ich muss sagen: Ich traue dem Braten noch nicht so ganz und werde erstmal den kommenden Monat abwarten!





No comments:

Post a Comment