Free Sex Videos

Das ultimative Haarupdate [Locken, Pflege & Farbe]

Was hat sich in den letzten Wochen und Monaten so an meinen Haaren getan? Heute erfahrt ihr alles rund um das Thema Haare...

Vorletztes Wochenende war ich auf einer wunderschönen Hochzeit - Die perfekte Gelegenheit nochmal den Lockenstab von Remington zu testen. Dazu habe ich euch ja schon ein kleines Video gedreht. (Das Video findet ihr HIER!) 

Diesmal habe ich mich sogar nicht an den Fingern verbrannt. Anscheinend muss man den Umgang mit einem Lockenstab erstmal lernen! :)

Das Ergebnis ist doch sehr schön geworden!

Und das Wichtigste: Die Locken haben den ganzen Tag & Abend gehalten! Natürlich hat auch ein Haarspray (mittlere Stärke) dazu beigetragen, aber von wegen man soll bei einem Lockenstab auf die teureren Geräte zurückgreifen! Auch dieser Lockenstab für ca. 17 € hat was drauf! Den Lockenstab habe ich mir auf amazon.de bestellt.

Remington Ci76
schmaler Lockenstab für definierte Ringellocken
Nun zu meiner Pflege: Meine Haarpflege habe ich nun seit ca. 2 Wochen komplett auf eine Pflegeserie umgestellt. Ich habe diese Produkte auch schon vorher verwendet (siehe mein Beitrag vom 21. Juli 2012), habe sie dann aber oft mit anderen Produkten kombiniert, z. B. eine Haarkur von Gliss Kur oder einem Silbershampoo von John Frieda. Meine Friseurin hat mir davon abgeraten! Ich solle lieber immer nur die Haarprodukte einer Pflegeserie verwenden! Das war mir vorher so nie bewusst, daher verwendet ich aktuell nur noch diese Produkte...


L´ORÉAL Professionnel ABSOLUT REPAIR celluar


Meine Haare wasche ich alle 2-3 Tage mit dem Shampoo (Bild: mitte, ca. 18 €). Ins Handtuchtrockene Haar sprühe ich noch die Sprühkur (Bild: rechts, ca. 17 €). Einmal in der Woche verwende ich eine Haarkur (Bild: links, ca. 20 €), diese muss nur 2 Minuten einwirken. Wenn die Haarkur verwendet wird, darf die Sprühkur danach nicht aufgesprüht werden! Zur Info: In den Produkten sind Silikone enthalten!

Gebürstet werden meine Haare fast ausschließlich nur noch mit dem Tangle Teezer. Da ich zeitgleich meine Pflege und meine Bürste ausgetauscht habe, kann ich euch nicht genau sagen, welches Produkt zur Verbesserung meiner Haare beigetragen hat. Meine Haare haben seitdem weniger Spliss und sind schön geschmeidig geworden! Tipp: Ich föhne meine Haare so  gut wie gar nicht!

Auf dem oberen Bild seht ihr mir meine aktuelle Haarfarbe. Ich finde sie PERFEKT! Durch die dunkleren Strähnchen wirken meine Haare einfach viel natürlicher und ich bin trotzdem eine ganze Blondine! Die Strähnchen haben sich auch ein bisschen rausgewaschen, man erkennt sie kaum auf den ersten Blick.


Wenn jetzt noch jemand zu mir sagt "Du siehst ja aus wie Barbie" ist es mir erst recht egal -
denn ich bin glücklich so 

No comments:

Post a Comment