Free Sex Videos

Review: Alverde Feuchtigkeitskur Aloe Hibiskus

Einen wunderschönen guten Tag (liebt ihr den Herbst auch so, wie ich?)!

Heute gibt es mal wieder eine kleine Review von mir, von einem Produkt, das ich schon vor zwei Wochen oder so zum ersten Mal benutzt habe - aber mit der Verlängerung meines Waschrythmus kommt es natürlich auch zu Verzögerungen beim Ausprobieren der ganzen tollen Sachen!

Es geht heute um die Alverde Feuchtigkeits Haarkur Aloe Hibiskus

Woher?
Die Kur bekommt ihr im DM für schätzungsweise 2-3 €

Was sagt der Hersteller?
"Versorgt trockenes und strapaziertes Haar mit einer Extraportion Feuchtigkeit und pflegt es schön. Die Kur enthält wertvolle natürliche Inhaltsstoffe wie pflanzliches Glycerin, Panthenol und pflanzliches Keratin, die das Haar glätten und aufbauen."

Was sagt der Codecheck?
Die INCIS sehen erwartungsgemäß ziemlich gut aus. Das Produkt ist vegan (zumindest in dieser "neuen" Fassung, einfach mal einen Blick auf die Rückseite werfen, wer sicher gehen will). Es finden sich einige pflanzliche Proteine sowie das "pflanzliche Keratin", das im Grunde einfaches Soja-Protein ist. Allerdings enthält die Kur auch Palmöl, was dem einen oder anderen eventuell etwas ausmachen könnte. Ein Handlungsfeld für Alverde, meiner Meinung nach.


Den Duft der Kur finde ich persönlich richtig toll, man schnuppert Hibiskusblüten heraus und die Kur hat glücklicherweise nicht den fiesen Gestank an sich, den viele Alverde-Shampoos mit sich bringen - nach Bioladen eben (wenn ihr versteht, was ich meine ;))

An der Konsistenz merkt man, finde ich, das diese Kur etwas Besonderes ist. Sie ist cremig und reichhaltig, dickflüssig und ziemlich ergiebig.

Wie habe ich die Kur angewendet?
Ich habe die Kur sowohl als Prewash angewendet (sprich: kleine Mengen in die trockenen Spitzen und in die Unterwolle gegeben, eingeflochten) als auch als Kur nach dem Waschen.

Als Prewash hat sie mir noch besser gefallen - trockene und splissige Spitzen sind wirklich sofort gepflegt und saftig und der Duft hält sich richtig lange im Haar.
Als Kur zum Auswaschen ist mir die Kur mir fast zu schade - trotzdem tut sie ihre Wirkung, macht das Haar weich, geschmeidig und leicht kämmbar.

Also werde ich die Alverde Aloe Hibiskus Kur wohl für beides weiterverwenden, vor allem aber, um die Spitzen zu pflegen und zu schützen.
Alles in allem ein schönes, duftendes Produkt, reichhaltig und vor allem super geeignet, um auf Naturkosmetik und silikonfrei umzusteigen. Und für den Preis kann man nun wirklich nichts falsch machen.

Von 1 wie "davon fallen mir vor Schreck die Haare aus" bis
10 wie "Heiliger Gral" bekommt die Alverde Feuchtigkeitskur die Note:

8 - Nichts zu meckern!


No comments:

Post a Comment